Superfood Muskatnuss

Muskatnuss – heilsames Gewürz für Körper und Seele

Warm und würzig, süßlich-bitter, feurig und pfeffrig – mit ihrem beeindruckenden Spektrum an Aromen bereichert die Muskatnuss schon seit dem Mittelalter unsere Küche.

Die Muskat ist das perfektes Gewürz, um die Geschmacksnuancen anderer Zutaten hervorzuheben – wenn er denn richtig dosiert wird. Zuviel davon ist dem Geschmack sehr abträglich.

Die Muskatnuss hilft zum Beispiel bei:

  • Blähungen und Durchfall
  • Magenschwäche und Magenkrämpfen
  • Leber- und Gallenschwäche
  • Gicht und Rheuma
  • Schlaflosigkeit
  • Ekzemen
  • Gedächtnisschwäche
  • Herzschwäche

Rezepte mit Muskatnuss:

Lammkotelett auf Kartoffelpüree

Grießnockerl Suppe

Lachs auf Mangoldgemüse

Spinat Semmelknödel mit Haselnussbutter

Spinatpfannkuchen

Polenta del boscaiolo

Jakobsmuschel mit cremiger Polenta

Spinat-Feta-Omeletts

Bœuf Stroganoff mit Kartoffelpuffer

iStock.com/ peterzsuzsa

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Gegrillte Forelle

gegrillte-forelle

Frische Forelle vom Grill, das ist der Garant für zartes, saftigen…

Rinderbrühe Basisrezept zum Selbstkochen

rinderbruehe

Rinderbrühe selbst zubereiten bedeutet etwas mehr Aufwand als schnell ein wenig…

Bärlauch Baguette

Baerlauch-Baguette

Bärlauch-Baguette - schmeckt nach Frühling! Zutaten für 4 Personen 100 g…

Hefeteig für Pizza

hefeteig

Hefeteig ist leichter zuzubereiten als viele denken. Mit etwas Umsicht gelingt…