Jakobsmuschel an cremiger Polenta

Die Aromen des Südens vereint auf einem Teller – ein Geschmackserlebnis.

Zutaten für 4 Personen

Jakobsmuscheln

 

Polenta

Tomatenvinaigrette

So geht’s

  1. Milch mit 300 ml Wasser, Salz, Muskat und Lorbeer aufkochen. Grieß mit einem Schneebesen einrühren, Hitze reduzieren und die Polenta bei ganz niedriger Temperatur 20 Minuten quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit
  3. Die Tomaten vierteln, größere Tomaten klein schneiden.
  4. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.
  5. Die Basilikumblätter abzupfen und sehr fein schneiden.
  6. Mit den restlichen Zutaten vermengen
  7. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  8. Die Jakobsmuschel und die Pacettawürfel  in der Butter braten.
  9. Kurz vorm Servieren die Butter mit einem Teigspatel in kleinen Flöckchen in die Polenta einrühren.
  10. Die Jakobsmuscheln mit der Polenta, der Vinaigrette und den Rucolablättchen anrichten.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

 Das brauchen Sie:

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Ratatouille-Türmchen mit Polenta-Talern

ratatouille-tuermchen-mit-polenta-talern

Eine Ratatouille ist ein leckeres geschmortes Gemüsegericht der provenzalischen Küche. In…

Spaghetti aglio olio

Spaghetti-aglio-olio-e-peperoncino

Die perfekte und dazu auch noch italienischste, einfachste, schnellste und preiswerteste Art, Spaghetti…

Linsenbolognese

linsenbolognese

Manche Gerichte sind einfach, lecker, machen satt und glücklich. Zutaten für…

Fächerkartoffeln

faecherkartoffeln

Eine einfache aber sehr leckeres Art Kartoffeln zuzubereiten. Unbedingt probieren! Durch…