Bœuf Stroganoff mit Kartoffelpuffer

Bœuf Stroganoff mit Kartoffelpuffer ist ein köstliches Gericht, das aus zarten Rinderfiletstreifen in einer cremigen Sauce besteht. Die Kombination von Rindfleisch, Schalotten, Cornichons und Champignons verleiht dem Gericht einen reichen Geschmack.

Zutaten für 4 Portionen

Das Bœuf Stroganoff:

  • 4 Schalotten
  • 4 Cornichons
  • 250 g frische Champignons
  • 600 g Rinderfilet
  • 3 EL Butterschmalz
  • Salz + Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Glas Weißwein
  • 100 ml Brühe
  • 100 ml Crème fraîche
  • 1-2 TL Zitronensaft

Die Kartoffelpuffer:

  • 300 g gekochte Kartoffeln
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 ml Milch
  • 1/2 TL Salz
  • wenig Muskat
  • 1 Eiweiß
  • Öl zum Anbraten

So geht’s

Das Bœuf Stroganoff

  1. Die Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Cornichons abtropfen lassen und würfeln.
  3. Champignons mit einer Bürste oder einem Geschirrtuch abreiben und reinigen.
  4. Das Rinderfilet zunächst in ca. 1 cm dicke Scheiben und diese in schmale Streifen schneiden.
  5. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Filetstreifen portionsweise scharf anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Im restlichen Butterschmalz die Champignons goldbraun anbraten, dann die Schalottenringe zugeben und alles zusammen ca. 5 Minuten braten.
  7. Mit dem Wein und der Brühe ablöschen, die Sahne zugeben und auf 1/4 einkochen lassen.
  8. Cornichon-Würfel zufügen.
  9. Das Fleisch wieder zugeben und einmal aufkochen lassen. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffelpuffer :

  1. Kartoffeln mit dem Eigelb, dem Mehl und der Speisestärke vermengen und mit Salz sowie etwas der frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  2. Milch erwärmen und lauwarm einrühren, sodass eine breiig feste Masse entsteht.
  3. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Kartoffelmasse heben.
  4. Die Kartoffelgaletten von beiden Seiten vorsichtig in einer Pfanne ausbraten.

 

Gesundheitliche Aspekte:

  • Rinderfilet ist eine gute Quelle für hochwertiges Protein und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen, Zink und Vitamin B12.
  • Champignons sind kalorienarm und ballaststoffreich. Sie enthalten auch verschiedene Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium und Vitamin D.
  • Die Verwendung von Crème fraîche in der Sauce liefert einen cremigen Geschmack, aber es kann auch eine fettreduzierte Version verwendet werden, um den Fettgehalt zu verringern.

Passende Beilagen können zum Beispiel eine frische grüne Salatmischung oder gedämpftes Gemüse sein, um dem Gericht eine gesunde Note zu verleihen. Als Getränk passt ein leichter Rotwein oder ein kühles Bier gut dazu.

Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern enthält auch eine gute Menge an Proteinen und Nährstoffen. Genießen Sie es in Gesellschaft von passenden Beilagen und einem erfrischenden Getränk!

 

 

 

iStock.com/Zoryanchik

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Maultaschen Spinat Auflauf

Maultaschen Spinat Auflauf

Ein Maultaschen-Spinat-Auflauf mit Bergkäse ist eine köstliche und nahrhafte Mahlzeit. Die…

Käsefrittata

Die Frittata ist die italienische, dicke Variante des Omeletts. In Italien…

Kartoffelecken mit Bärlauchquark

kartoffelecken-mit-baerlauchquark

Hier geht es dem deutschen Bürger-Küchen Klassiker liebevoll und lecker an…

Kalbsmedaillons mit Zucchininudeln

kalbsmedaillons

Ein kleines feines Essen ohne Kohlehydrate. Paleo lässt grüßen. Kalbsmedaillons mit…