Teriyaki Huhn mit Sobanudeln

Chicken Teriyaki – ein Knaller der japanischen Küche.

Das Gericht „Teriyaki-Huhn mit Sobanudeln“ ist ein wahrer Genuss für die Sinne! Die Kombination aus zartem Hähnchenfleisch, würzigen Soßen und bissfesten Soba-Nudeln lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Zugabe von Paprika, Zwiebeln und Knoblauch verleiht dem Gericht eine angenehme Schärfe und intensiviert den Geschmack. Neben dem außergewöhnlich leckeren Geschmack, bietet das Gericht auch viele positive gesundheitliche Aspekte. Die Soba-Nudeln bestehen aus Buchweizenmehl und sind somit eine gute Quelle für Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Das Hühnchenfleisch liefert zudem wertvolles Eiweiß und wichtige Nährstoffe.

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 300 g Soba-Nudel
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Chili-Chicken-Sauce
  • 2 EL Teriyaki-Sauce
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse Gemüsefond
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Reisessig
  • Zucker zum Abschmecken
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz

So geht’s

  1. Die Sojasoße und die Teriyaki-Soße verrühren.
  2. Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und 1 Stunde darin marinieren.
  3. Soba-Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen, abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  4. Zwiebel und die Knoblauchzehen pellen und in feine Stückchen schneiden.
  5. Paprika in Streifen schneiden
  6. Peperoni fein schneiden.
  7. Zwiebel und die Peperoni mit der Brühe in einen Topf geben und 4 Minuten köcheln lassen.
  8. Öl in einem Wok erhitzen. Die Hähnchenbruststreifen 5 Minuten braten, das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.
  9. Die Paprikastreifen kurz im Fett anbraten. Herausnehmen und den Knoblauch ins Bratfett geben und goldgelb anbraten.
  10. Den Reisessig, die Chili-Chicken-Soße und den Knoblauch zur Suppe geben. Mit Zucker und Salz abschmecken.
  11. Die Nudeln, das Fleisch, die Paprikastreifen und die Suppe in den Wok geben und kurz köcheln lassen.
  12. Mit der Petersilie bestreut servieren.

Weitere Teriyaki Rezepte

 

 



iStock.com/ALLEKO

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Fajitas mit Rindfleisch und Paprika

Rindfleisch-Fajitas mit Paprika ist ein köstliches Gericht, das sich perfekt für…

Thunfisch Pizza

pizza-tunfisch

Thunfisch Pizza ist ein leckeres und schnelles Gericht, das sich ideal…

Schupfnudeln mit Sauer-Kraut und Speck

Schupfnudeln-mit-Sauer-Kraut-und-Speck

Schupfnudeln mit Kraut ist ein typisch schwäbisches Gericht, das sehr gut in…

Scholle auf Ratatouille

scholle-auf-ratatouille

Knusprig gebratene Scholle auf herrlich frischem Ratatouille – ein perfektes Sommeressen.…