Quiche mit Pilzen und Lauch

Die Quiche mit Pilzen und Lauch ist ein wahrer Genuss für den Gaumen. Durch die saftigen Champignons und den zart-süßen Lauch erhält die Quiche eine einzigartige Geschmacksnote, die durch die cremige Sahne und den würzigen Emmentaler noch intensiviert wird. Die Zugabe von Zitronensaft verleiht der Quiche zudem eine erfrischende Note. Gesundheitlich betrachtet enthält das Gericht durch die Pilze, den Lauch und die Petersilie viele wichtige Mineralstoffe und Vitamine. Zudem ist es eine gute Proteinquelle durch die Eier und den Käse.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Boden:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz

Für den Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750 g Champignons
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Stange Lauch
  • ½ Bund Petersilie
  • 3 EL Butter
  • 250 ml Sahne
  • 4 Eier
  • 150 g geriebener Emmentaler
  • Muskat
  • Salz + Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

Für den Boden:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank (am besten in Folie eingeschlagen) ruhen lassen.

Für den Belag:

  1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  3. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Petersilie fein hacken.
  4. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel andünsten, den Lauch und die Pilze zufügen und alles bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und die Petersilie untermischen.
  5. Die Springform mit Backpapier auslegen, den Rand etwas buttern.
  6. Den Teig ausrollen, die Form damit auslegen und einen 2-3 cm hohen Rand formen.
  7. Etwas Backpapier in Quichegröße ausschneiden, auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten bedecken.
  8. Den Boden im Ofen 10 Minuten vorbacken.
  9. Währenddessen die Sahne mit den Eiern verquirlen, den Käse untermischen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  10. Den Boden aus dem Backofen nehmen, die Hülsenfrüchte und das Papier entfernen.
  11. Die Pilzmischung auf dem Teig verteilen, die Eiersahne darüber gießen und die Quiche in 20-30 Minuten goldbraun fertig backen.

 

 

 

 

iStock.com/Anna_Shepulova

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Knusprig gebratene Ente pur – mit Blaukraut und Kartoffelspalten

Knusprig-gebratene-Ente-mit-Blaukraut-und-Kartoffelspalten

Knusprig gebratene Ente pur mit Blaukraut und Kartoffelspalten ist ein köstliches…

Saftige vegane Buletten

saftige-vegane-buletten

Saftige vegane Buletten sind ein köstliches Gericht mit vielen positiven Eigenschaften.…

Pizza mit Paprika und Garnelen

Pizza mit Paprika und Garnelen ist eine köstliche Kombination aus würzigen…

Bigoli mit Entensauce

bigoli

Bigoli con salsa d'anatra sind ein traditionelles Gericht des Veneto. Bigoli…