Vegane Kohl-Päckchen mit Pfifferlingen und Reis.

**Vegane Kohl-Päckchen mit Pfifferlingen und Reis: Eine köstliche Geschmacksexplosion!**

Dieses vegane Rezept für Kohl-Päckchen mit Pfifferlingen und Reis ist eine wahre Gaumenfreude. Die Kombination aus zartem Wirsingkohl, aromatischen Pfifferlingen und duftendem Naturreis sorgt für ein Geschmackserlebnis, das einfach unwiderstehlich ist.

Der Wirsingkohl wird sorgfältig ausgewählt und bietet eine angenehm milde und leicht süße Note. Zusammen mit der knackigen Möhre und dem herzhaften Olivenöl entsteht eine harmonische Geschmackskomposition, die den Gaumen verwöhnt.

Die Pfifferlinge bringen eine erdige und intensive Pilznote in das Gericht. Sie werden zusammen mit den roten Zwiebeln angebraten, um ihr volles Aroma zu entfalten. Mit einer Prise Salz und Pfeffer werden die Pfifferlinge perfekt abgeschmeckt, um den Geschmack zu intensivieren.

Als Highlight des Rezepts dient die frische Petersilie. Sie verleiht den Kohl-Päckchen eine angenehme Frische und rundet das Gericht geschmacklich ab. Die Kombination aus den verschiedenen Zutaten sorgt für eine perfekte Balance zwischen den einzelnen Aromen.

Neben dem geschmacklichen Genuss bietet dieses Rezept auch gesundheitliche Vorteile. Der Wirsingkohl ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthält wenig Kalorien. Die Pfifferlinge bringen wertvolle Nährstoffe mit sich und sind eine gute Quelle für Eisen und Vitamin D. Der Naturreis ist ballaststoffreich und liefert langanhaltende Energie.

Diese veganen Kohl-Päckchen mit Pfifferlingen und Reis sind ein wunderbares Gericht, das nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch gesundheitsbewusste Genießer anspricht. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von den vielfältigen Aromen verzaubern!

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kleiner Wirsingkohl
  • 1 Tasse Naturreis
  • 1 große Möhre
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • Öl zum Anbraten
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 500 g Pfifferlingen
  • Salz + Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie

So geht’s

  1. Salzwasser zum Kochen bringen.
  2. Den Wirsingkohl von seinen äußeren Blättern und dem Strunk befreien.
  3. Die übrigen Blätter behutsam abtrennen, kurz abbrausen und im kochenden Salzwasser etwa 6-8 Minuten blanchieren. Die Blätter abschütten und abtropfen lassen.
  4. Die Möhre mit dem Sparschäler in schmale Streifen schneiden.
  5. Den Naturreis nach Packungsanleitung zubereiten. Dann mit dem Olivenöl, den Möhrenscheiben und dem Meersalz vermengen.
  6. Eine Auflaufform einfetten. Die Wirsing blätter mit je 1-2 EL Reis befüllen und einrollen. Die Wirsingrouladen so in die Auflaufform setzen, dass in der Mitte Platz für die Pfifferlinge bleibt!
  7. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  8. Die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden.
  9. Die Petersilie waschen und fein hacken.
  10. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anbraten.
  11. Wenn die Zwiebeln glasig werden, die Pfifferlinge hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles kurz anbraten lassen.
  12. Die Pfifferlinge in die Mitte der Auflaufform geben, den Rest über den Rouladen verteilen.
  13. Im Ofen für etwa 30-40 Minuten garen.
  14. Mit Petersilie garnieren und heiß servieren.

 

Wer es lieber klassisch mag.

 

 

iStock.com/zi3000

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Spaghetti alle Vongole

Spaghetti alle Vongole ist ein köstliches Gericht, das von der italienischen…

Pizza mit Spargel und Schinken

Pizza-mit-Spargel-und-Schinken

Diese Pizza ist eine köstliche Kombination aus den herzhaften Aromen des…

Polenta Quiche mit Rucola

Polenta-Quiche-mit-Rucola

Quiche mal anders – Polenta-Boden, Rucola und Zwiebeln verschmelzen zu einem…

Fächerkartoffeln

faecherkartoffeln

Eine einfache aber sehr leckeres Art Kartoffeln zuzubereiten. Unbedingt probieren! Durch…