Herrliche Erbsensuppe aus frischen Erbsen

Sie ist grün, sie ist leicht zuzubereiten, sie schmeckt würzig. Es ist: herrlich Erbsensuppe mit Speckcroutons.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 1,5 – 2 kg frische Erbsen
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 ml Creme fraîche
  • Salz
  • 1 TL abgeriebener Bio-Zitronenschale
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Dünn geschnittener durchwachsener Speck

So geht’s

  1. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in halbe Ringe schneiden.
  2. Erbsen auslösen. 
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln kurz andünsten, die Erbsen zugeben und kurz mitdünsten. 
  4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt aufkochen, 10 Minuten garen.
  5. Inzwischen den Speck in Stücke schneiden und in einer Pfanne rösten. 
  6. Die mit einem Schneidstab sehr fein pürieren.
  7. Erbsen mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft, Salz und Chiliflocken würzen.
  8. Die Suppe mit den Speckcroutons und einem Klecks Creme fraîche anrichten.

Nährwerte pro Portion

kcal:  540, Eiweiß: 16 g, Fett: 41 g, Kohlehydrate: 37 g 696 kcal

Service

 

 

iStock.com/bhofack2

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Hackbällchen in Tomatensauce

Hackbaellchen-in-Tomatensauce

Leckere Fleischbällchen in Tomatensauce, dazu Spaghetti und alle sind satt und…

Pappardelle mit Filetstückchen

pappardelle-mit-filetstueckchen-und-champignons

Schnelles Reste essen, der Kühlschrank bietet noch ein Stück Filet, ein…

Vegane Linsen-Bolognese

Linsenbolognese

Bolognese, liebevoll auch Bolo genannt, geht immer.  Die vegane Version kommt…

Linguine mit Pancetta

Linguine-mit-Pancetta-Blattspinat-und-geschmolzenen-Tomaten

Zum Dahinschmelzen! Passend zu meinem gestrigen Post gibt es hier das…