Gröstl mit Champignons und Schweinefilet

Dieses Gericht ist ein wahrer Genuss für alle Sinne! Das Zusammenspiel der knusprigen Kartoffeln, der saftigen Schweinefilets und der aromatischen Champignons ist einfach perfekt.

Zutaten 4 Portionen

  • 800 g Kartoffeln (festkochend, gekocht)
  • 1 Stg.Lauch
  • 3 Stk.Zwiebeln (rot, klein)
  • 200 g Champignons
  • 400 g Schweinefilets
  • 6  EL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Majoran (frisch)
  • 4 EL Fleischbrühe (kräftig, instant)
  • 2 EL Petersilie (frisch gehackt)

So geht’s

  1. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Lauch putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Zwiebeln in Spalten schneiden.
  4. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  5. Das Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien, abbrausen und in Scheiben schneiden.
  6. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Lauch und Zwiebeln darin in 4–5 Minuten bissfest braten, herausheben. 1 EL Öl und die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen, Pilze 3–4 Minuten darin braten. Ebenfalls herausnehmen und beiseitestellen.
  7. 4 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Kartoffelscheiben hineingeben. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, würzen und unter nicht zu häufigem Wenden (damit die Kartoffeln nicht zerfallen, die Pfanne am besten nur schütteln) in etwa 8 Minuten knusprig braten.

Gesundheitliche Aspekte

Das Gericht ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch sehr ausgewogen und nährstoffreich. Die Kartoffeln liefern wichtige Kohlenhydrate und Ballaststoffe, während das Schweinefilet hochwertige Proteine und Vitamine wie B6 und Niacin enthält. Die Champignons runden das Ganze mit ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt ab.

Getränk- und Beilagenempfehlung

Zu diesem Gericht empfehle ich ein kräftiges, trockenes Rotwein, der die Aromen wunderbar unterstreicht. Als Beilage passen hervorragend ein frischer Blattsalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing sowie ein Glas Mineralwasser.

Vorgericht und Nachtisch

Als leichtes Vorgericht wäre ein Tomaten-Mozzarella-Salat eine perfekte Ergänzung. Für den Nachtisch könnte man den Abend mit einer cremigen Schokoladen-Mousse abrunden – ein wahrer Hochgenuss!

Insgesamt ist dieses Gröstl ein absoluter Gaumenschmaus, der mit seiner ausgewogenen Nährstoffzusammensetzung und den tollen Begleitempfehlungen überzeugt. Ich kann es wärmstens weiterempfehlen!

 

 

 

iStock.com/ALLEKO

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Spaghetti à la Carbonara

Spaghetti-a-la-Carbonara

Spaghetti à la Carbonara ist ein klassisches italienisches Gericht, das für…

Kartoffel Pilz Gratin

Kartoffel-Pilz-Gratin

Das saftige Kartoffel Pilz Gratin ist ein köstliches und gesundes Gericht, das…

Hähnchenkeulen mit Kartoffeln

Haehnchenkeulen-mit-Kartoffeln

Hähnchenkeulen mit Kartoffeln ist ein klassisches und köstliches Gericht, das aus…

Entenrillette mit Apfel

Entenrillette

Nachrichten aus dem Kalorienreich 🙂 -  oder Genießen wie Gott in Frankreich.…