Heißer Lammeintopf

Lammeintopf ist ein köstliches Gericht, das mit seinen Aromen und gesundheitlichen Vorteilen beeindruckt. Das zarte Lammfleisch aus der Keule sorgt für eine herzhafte und saftige Basis. Gemeinsam mit dem würzigen Öl, dem aromatischen Knoblauch und den duftenden Zwiebeln entsteht eine perfekte Kombination von Geschmack und Textur.

Der Lammfond oder die Fleischbrühe verleiht dem Eintopf eine reiche und intensive Note. Die Zugabe von Chilischote gibt dem Gericht eine angenehme Schärfe, die den Gaumen kitzelt und die Sinne erweckt. Die Karotten bringen eine natürliche Süße und eine knackige Konsistenz in den Eintopf, während die fest kochenden Kartoffeln für Sättigung und eine angenehme Stärkekomponente sorgen.

Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch gesundheitsfördernd. Lammfleisch ist eine ausgezeichnete Proteinquelle und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen, Zink und Vitamin B12. Die Zugabe von Knoblauch und Zwiebeln trägt zur Stärkung des Immunsystems bei und kann entzündungshemmende Eigenschaften haben. Karotten sind reich an Antioxidantien und Ballaststoffen, die zur Förderung einer gesunden Verdauung beitragen. Die Kartoffeln liefern komplexe Kohlenhydrate und sorgen für eine langanhaltende Sättigung.

Um das Geschmackserlebnis abzurunden, empfehle ich, den Lammeintopf mit einem Glas kräftigen Rotweins zu genießen. Ein vollmundiger Cabernet Sauvignon oder ein intensiver Merlot harmoniert wunderbar mit den Aromen des Eintopfs und rundet das kulinarische Erlebnis perfekt ab.

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Lammfleisch aus der Keule
  • 4 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 l Lammfond oder Fleischbrühe
  • 1 Chilischote
  • 2 Karotten
  • 500 g fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL frisch gehackten Kerbel
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie

So geht’s

  1. Das Fleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden, salzen, pfeffern und in heißem Öl rundherum kräftig anbraten.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen, beides fein würfeln und zu dem Fleisch geben.
  3. Kurz mit braten, dann den Fond angießen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 40 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden.
  5. Die Karotten putzen und in Scheiben schneiden.
  6. Das Gemüse zum Fleisch geben, mit Salz, Pfeffer und Kerbel würzen und noch weitere 30 Minuten schmoren lassen.
  7. Abschmecken, mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  550, Eiweiß: 16 g, Fett: 31 g, Kohlehydrate: 55 g

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Bucatini all’amatriciana

Bucatini-all-amatriciana

Italien hat viele kulinarische Köstlichkeiten, die man unbedingt probieren muss, dieser…

Vegetarische Maultaschen mit Rührei und Kräuterkäse

Vegetarische Maultaschen-mit Röstzwiebeln

Eine köstliche Art, Maultaschen mit vegetarischer Füllung zu servieren, ist in…

Zartes saftiges Kalbsragout

Zartes-saftiges-Kalbsragout

Unser zartes und saftiges Kalbsragout ist die perfekte Wahl für alle,…

Spaghetti aglio olio

Spaghetti-aglio-olio-e-peperoncino

Die perfekte und dazu auch noch italienischste, einfachste, schnellste und preiswerteste Art, Spaghetti…