Mit Wirsingrouladen durch die kalten Tage

Die herzhaften, würzigen Wirsingrouladen sind ein ideales Essen in diesen kalten schmuddeligen Wintertagen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 KL Kopf Wirsing
  • 1 Brötchen (alt)
  • 1 KL Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 400 g Rinderhack (frisch, am besten selbst gewolft)
  • 4 EL Öl
  • 300 ml Rinderfond
  • Pfeffer & Salz
  • evt. Etwas Speisestärke

Fleisch-fuer-die-Wirsingrouladen


So geht’s

    1. Den Backofen auf 190 °C/Umluft 175 °C vorheizen
    2. Vier große, hellgrüne Wirsingblätter auslösen und in kochendem Salzwasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken und in einem
    3. Geschirrtuch vorsichtig ausdrücken. Die Blattrippen flach schneiden.

Für die Füllung

  1. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
  3. Das Brötchen ausdrücken, zerzupfen und mit Zwiebelwürfeln, Ei, Senf und Hackfleisch gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Ein Viertel der Füllung auf jedes Blatt streichen, die Seiten über die Füllung klappen und die Blätter zu einer Roulade aufrollen.
  5. Mit Küchengarn wie ein Päckchen zusammenbinden.
  6. Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Rouladen darin von allen Seiten gut anbraten, mit dem Rinderfond ablöschen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten etwa eine Stunde garen.
  7. Die Rouladen aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Fond durch ein Sieb gießen, evtl. etwas binden und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipp

– Kartoffel- und Karotten-spalten lassen sich prima im Backofen mit garen und  sind zeitgleich fertig.
–  Wirsing enthält die Vitamine A, C, E und K. Vitamin C und E sind essenzielle Antioxidantien und schützen vor freien Radikalen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 425, Eiweiß: 27 g, Fett: 26 g, Kohlehydrate: 12 g

Weinempfehlung

Da die Wirsingrouladen durch den Kohl einen etwas kräftigeren Charakter haben, harmonieren sie gut mit Rotwein.

iStock.com/ Lisovskaya /  Zoryanchik

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Schupfnudeln mit Sauer-Kraut und Speck

Schupfnudeln-mit-Sauer-Kraut-und-Speck

Schupfnudeln mit Kraut ist ein typisch schwäbisches Gericht, das sehr gut in…

Asiatisch angehauchtes Rindfleisch mit Zwiebeln, Ingwer und Brokkoli

asiatisch-angehauchtes-rindfleisch-mit-zwiebeln-ingwer-und-brokkoli

Ein kleines feines schnell zubereitetes Häppchen mit asiatischen Anmutung. Zutaten für 4 Personen…

Elsässer Speck Flammkuchen

Elsaesser-Speckflammkuchen

Heiß aus dem Ofen kommen die berühmten Elsässer Speck Flammkuchen. Zwiebeln,…

Chow Mein mit Rind

Chow-Mein-mit-Nudeln-und-Rind

Wenn es schnell gehen muss, steht diese asiatische Nudelpfanne mit Rindfleisch…