Spinat Kartoffel Plätzchen

Die Spinat-Kartoffel-Plätzchen sind eine wahre Gaumenfreude! Die Kombination von herzhaften Kartoffeln, nahrhaftem Blattspinat und würzigem Knoblauch lässt das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die leichte Knusprigkeit der Plätzchen und die cremige Textur des Fetakäses verleihen diesem Gericht eine unwiderstehliche Note. Die feinen Aromen von Pfeffer und Muskat runden das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Zutaten

  • 300 g Kartoffeln
  • 250 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 2 EL Mehl
  • 2 Bio-Eier (KL/M)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 EL Weißweinessig
  • Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butterschmalz
  • 40 g Feta

So geht’s

  1.  Kartoffeln mit Schale ca. 25 Min. kochen.
  2. Spinat gründlich waschen und putzen
  3. Knoblauch fein würfeln.
  4. 50 g Spinat beiseite legen
  5. 200 g Spinat tropfnass mit Knoblauch und Salz in einer Pfanne dünsten, bis er zusammenfällt. Dann abkühlen lassen, ausdrücken und hacken.
  6.  Kartoffeln abschrecken, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit dem gehackten Spinat, Mehl, Eiern, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Radieschen putzen, in dünne Scheiben schneiden und mit Essig, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Olivenöl verrühren.
  7.  Aus der Kartoffel-Spinat-Masse 12 Puffer formen. In einer beschichteten Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Puffer darin portionsweise bei mittlerer Hitze goldbraun braten. 50 g Spinat unter die Radieschen mischen. Feta zerbröseln, über die Puffer streuen und mit dem Salat servieren.

Gesundheitliche Aspekte

Diese Plätzchen sind nicht nur köstlich, sondern auch gesund! Der Blattspinat ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, während die Kartoffeln eine gute Quelle für Ballaststoffe und Energie sind. Durch die Verwendung von Olivenöl und Butterschmalz wird eine ausgewogene Fettzufuhr gewährleistet. Die Zugabe von Radieschen und Feta liefert zusätzliche Vitamine und Proteine, die einen gesunden Genuss garantieren.

Getränke- und Beilagenempfehlung

Als Getränk empfehle ich einen frischen grünen Smoothie, der perfekt zu den gesunden und leckeren Spinat-Kartoffel-Plätzchen passt. Als Beilage eignen sich ein knackiger grüner Salat mit einem leichten Vinaigrette-Dressing und ein frisches Knoblauchbaguette, um das Geschmackserlebnis abzurunden.

Vorgerichte und Nachtisch

Als Vorspeise wäre ein Tomatensalat mit Basilikum und Mozzarella eine hervorragende Wahl. Für den Nachtisch empfehle ich frische Beeren mit einer leichten Joghurtcreme oder ein erfrischendes Sorbet. Diese Kombination rundet das Menü perfekt ab und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Penne mit Zucchini und Tomaten

Penne mit Zucchini und Tomaten

Penne mit Zucchini und Tomaten ist ein geschmackvolles Gericht, das eine…

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarn

Kaiserschmarrn ist ein köstliches österreichisches Gericht, das sich durch seine fluffige…

Linguine mit Zucchini und Zitronensauce

Linguine-mit-Zucchini-und-Zitronensauce

Linguine mit Zucchini und Zitronensauce ist ein leckeres und gesundes Gericht…

Grüne Spargelsuppe

Grüne Spargelsuppe

Grüne Spargelsuppe ist ein köstliches und gesundes Gericht, das mit seinem…