Haferflocken – Apfelkuchen

Dieses Apfel-Haferflocken-Gericht ist ein wahrer Genuss für Körper und Seele! Die Kombination aus knackigen Äpfeln, cremigen Bananen und nährstoffreichen Haferflocken macht es zu einem ausgewogenen und äußerst leckeren Gericht.

Zutaten:

  • 1 Tasse (100 g) Haferflocken
  • 2 mittelgroße Äpfel.
  • 100 g Rosinen
  • 10 g Walnüsse
  • 2 reife Bananen.
  • 2 Eier.
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt. 1 Teelöffel Backpulver.
  • 15 cm große Auflaufform.

So geht’s

  1. Die Walnüsse hacken
  2. Bananen zerdrücken
  3. Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
  4. Den Teig in eine gefettete Kastenform streichen
  5. Backofen auf 180° C vorheizen
  6. In etwa 50–60 Minuten backen.

 

Die Haferflocken liefern wichtige Ballaststoffe, die den Verdauungsprozess unterstützen und ein Gefühl der Sättigung vermitteln. Dazu kommen die wertvollen Vitamine und Mineralstoffe der Äpfel und Bananen, die den Körper mit Antioxidantien versorgen und das Immunsystem stärken. Der Zimt rundet das Ganze mit seinem aromatischen Geschmack und seinen entzündungshemmenden Eigenschaften ab.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Falafel mit Baba Ganoush

Eine kulinarische Reise in den Orient Falafel mit Baba Ganoush und…

Zucchini Pecorino Tarte

Die Zucchini Pecorino Tarte ist ein wahrer Gaumenschmaus, der die Sinne…

Rösti

zuericher-roesti

Kartoffelschwiegervater ist wieder da. Nein seine heiß geliebten Salzkartoffeln gibt es…

Focaccia mit Gemüse und Fenchelsaat

Focaccia-mit-Gemüse-und-Fenchelsaat

Die Focaccia mit Gemüse und Fenchelsaat ist ein köstliches Gericht, das…