Leckerster Schokoladenpudding

Schokoladenpudding ist ein köstliches Dessert, das Schokoladenliebhaber in Verzückung versetzt. Mit seiner reichen und cremigen Textur wird er sicherlich Ihre Geschmacksknospen verwöhnen.

Dieser Pudding wird mit hochwertiger Zartbitter-Schokolade zubereitet, die dem Gericht eine intensive und leicht bittere Note verleiht. Zusammen mit dem aromatischen Kakaopulver entsteht eine perfekte Balance zwischen süß und herb.

Was den Schokoladenpudding besonders verlockend macht, ist die Verwendung von Sahne und Eigelben. Die Sahne sorgt für eine extra Cremigkeit und die Eigelbe verleihen dem Pudding eine wunderbar glatte Konsistenz. Diese Zutaten machen den Pudding zu einem wahren Genuss.

Neben dem unwiderstehlichen Geschmack hat der Schokoladenpudding auch gesundheitliche Vorteile. Dunkle Schokolade, wie die Zartbitter-Schokolade in diesem Rezept, enthält Antioxidantien, die gut für das Herz-Kreislauf-System sind. Die enthaltene Kakaobohne ist reich an Flavonoiden, die als natürliche Antioxidantien wirken und das Immunsystem stärken können.

Darüber hinaus enthält der Pudding auch Milch, die eine gute Quelle für Kalzium ist und zur Stärkung der Knochen beiträgt. Die Zugabe von Zucker in Maßen sorgt für eine angenehme Süße, ohne den gesundheitlichen Aspekt des Desserts zu beeinträchtigen.

Der Schokoladenpudding ist ein perfektes Dessert, um Ihre Sinne zu verwöhnen und gleichzeitig einige gesundheitliche Vorteile zu genießen. Gönnen Sie sich dieses köstliche Gericht und lassen Sie sich von seinem unvergleichlichen Geschmack verzaubern.

Zutaten für 4 Portionen

  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Speisestärke
  • 200 ml Sahne
  • 2 große Eigelbe (L/XL)
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker

So geht’s

  1. Die Schokolade mit einem Messer zerkleinern.
  2. Das Kakaopulver, die Speisestärke und das Salz in einem Topf vermengen. Die Sahne langsam unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  3. Die Eigelbe einrühren.
  4. Milch und den Zucker in einem extra Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  5. Jetzt das Milch-Zucker-Gemisch zum Köcheln bringen. Das geht besonders einfach in einem Simmertopf.
  6. Den Großteil der Milch zu der Sahne-Ei-Masse hinzugeben und so lange rühren, bis alle Komponenten gut vermischt sind. Die Mischung zurück in den Topf zur restlichen Milch geben.
  7. Den Pudding zum Kochen bringen.
  8. Wenn der Pudding Blasen schlägt, zwei Minuten unter ständigem Rühren weiter köcheln lassen.
  9. Von der Herdplatte nehmen und die Schokolade unterheben, bis sie komplett geschmolzen ist.
  10. Den Pudding in Förmchen füllen und auskühlen lassen. Wenn Sie keine Pudding-Haut mögen, die Förmchen einfach mit Frischhaltefolie überziehen.

 

 

 

iStock.com/Viktor Fischer/Karen Sarraga

Inspirationen

Weitere Rezepte

Zimt Apfel Ringe

Zimt-Apfel-Ringe

Wenn der Wind weht kalt übers Land, sind leckere heiße Zimt…

Apfeltarte

apfel-tarte

Apfelerntezeit. Wenn nicht jetzt, wann dann? Diese delikate Apfel Tarte sollten sie…

Pistazien Käsekuchen

Dieser Pistazien-Käsekuchen ist ein kulinarisches Meisterwerk, das alle Sinne verzaubert. Schon…

Apple Crumple

Alle wollen noch Nachtisch! Also schnell 3 Äpfel vom Baum abgezupft…