Gnocchi in Salbeibutter

Super-lecker (vor allem mit selbstgemachten Gnocchi), supereinfach und ultraschnell gemacht.

Meine Kinder habe die verschlungen – nicht einmal Nachtisch hat noch reingepasst.

Zutaten für 4 Personen

So geht’s

  1. Die Gnocchi in Salzwasser garen. Sie sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
  2. 1/2 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, die Salbeiblätter zugeben und in ca. 1 Minute knusprig braten, dann die Gnocchi zugeben und in 4-5 Minuten goldbraun braten.
  3. Die Gnocchi mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nach Geschmack etwas Parmesan darüber hobeln.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Bärlauchpesto – ganz einfach selbst machen

baerlauchpesto

Mit diesem Bärlauchpesto, das sich ganz einfach selbst machen lässt, kommen…

Pappardelle mit frischem Pesto

papardelle-mit-frischem-pesto

Pappardelle sind diese leckeren, extra breiten italienischen Bandnudeln. Sie sind meist…

Kartoffel Zucchini Tomaten Gratin

Kartoffel-Zucchini-Tomaten-Gratin

Ein besonders schmackhaftes Gratin mit Kartoffeln, Zucchini und Tomaten. Zutaten für…

Tartins mit Pilzen

tartins-mit-pilzen

Eine Tarte ist ein typisch französischer Kuchen, der süß oder pikant…