Gnocchi in Salbeibutter

Super-lecker (vor allem mit selbstgemachten Gnocchi), supereinfach und ultraschnell gemacht.

Meine Kinder habe die verschlungen – nicht einmal Nachtisch hat noch reingepasst.

Zutaten für 4 Personen

So geht’s

  1. Die Gnocchi in Salzwasser garen. Sie sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
  2. 1/2 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, die Salbeiblätter zugeben und in ca. 1 Minute knusprig braten, dann die Gnocchi zugeben und in 4-5 Minuten goldbraun braten.
  3. Die Gnocchi mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nach Geschmack etwas Parmesan darüber hobeln.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Gemüsequiche

gemuesequiche

Heute ist das Lieblingsrezept meine 'Großen' dran. Sie liebt Gemüsequiche über…

Risotto mit Steinpilzen

Risotto-mit-Steinpilzen

Wunderbares aromatisches und herrlich cremiges Risotto und frische Steinpilze. Ein Geschmackserlebnis!…

Rinderbrühe Basisrezept zum Selbstkochen

rinderbruehe

Rinderbrühe selbst zubereiten bedeutet etwas mehr Aufwand als schnell ein wenig…

Spinat Semmelknödel

spinatknoedel

Spinat Semmelknödel an Haselnussbutter Semmelknödel sind die beste Resteverwertung von trockenen…