Bulgur Gemüsetopf

Bulgur Gemüsetopf ist ein köstliches Gericht, das den Geschmack von frischem Gemüse und würzigen Aromen perfekt vereint. Mit Zutaten wie vorgegartem Bulgur, Zwiebeln, Knoblauch, Kirschtomaten, roter Paprika, braunen Pfifferlingen und glatter Petersilie ist dieser Gemüsetopf nicht nur reich an Geschmack, sondern auch an Nährstoffen.

Der vorgegarte Bulgur verleiht dem Gericht eine angenehme Textur und einen milden, nussigen Geschmack. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen sorgen für eine würzige Note, während die saftigen Kirschtomaten und die rote Paprika dem Gericht eine frische und leicht süße Komponente verleihen. Die kleinen braunen Pfifferlinge ergänzen den Geschmack mit ihrem erdigen Aroma und bringen eine herzhafte Note in den Gemüsetopf.

Das Olivenöl dient nicht nur als Basis für die Zubereitung, sondern verleiht dem Gericht auch einen Hauch von mediterranem Flair. Das Tomatenmark sorgt für eine vollmundige und leicht fruchtige Note, während Salz und Pfeffer das Gericht perfekt abrunden und die Aromen harmonisieren.

Neben dem köstlichen Geschmack hat der Bulgur Gemüsetopf auch viele gesundheitliche Vorteile zu bieten. Bulgur ist eine ballaststoffreiche Getreidesorte, die den Blutzuckerspiegel stabilisiert und lange sättigt. Das Gemüse in diesem Rezept ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen.

Die glatte Petersilie, die als Garnitur verwendet wird, verleiht dem Gericht nicht nur eine frische Note, sondern enthält auch wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin C und Eisen.

Insgesamt ist dieser Bulgur Gemüsetopf eine perfekte Wahl für alle, die nach einem leckeren und gesunden Gericht suchen. Mit seinem ausgewogenen Geschmack und den gesundheitlichen Vorteilen ist er eine Bereicherung für jede Mahlzeit.

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g Bulgur (vorgegart)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 rote Paprika
  • 100 g kleine braune Pfifferlinge
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 TL Tomatenmark
  • Salz + Pfeffer
  • 2 Stängel glatte Petersilie

So geht’s

  1. Den Bulgur nach Packungsanleitung vorbereiten.
  2. Inzwischen die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein würfeln.
  3. Kirschtomaten und die Champignons vierteln.
  4. Paprika in Streifen schneiden.
  5. Petersilienblättchen fein hacken.
  6. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln- und die Knoblauchwürfel glasig dünsten.
  7. Tomatenmark einrühren und kurz mitdünsten.
  8. Paprikastreifen und die Champignons kurz mitbraten.
  9. Den Bulgur und die Tomate-viertel unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Mit der Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  410, Eiweiß: 15 g, Fett: 11 g, Kohlehydrate: 58 g

Service

Tipp

Schmeckt auch kalt oder als Beilage prima.

iStock.com/Elena_Danileiko

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Wassermelone-Spinat-Avocado-Salat

Spinat-Avocado-Salat-mit-Wassermelone

Ideal für warme Tage - erfrischend, eiweißreich und sättigen. Dieser Wassermelone-Spinat-Avocado-Salat…

Pilz Quiche

vegane-pilz-quiche

Eine Pilz-Quiche ist ein herzhaftes und vielseitiges Gericht, das aus einer…

Bunte Pastapfanne

Bunte-Pastapfanne

Alles so schön bunt hier oder gesunde Nudel-Pfanne in 15 Minuten.…

Blumenkohl-Curry-Crunch

blumenkohl-curry-crunch

Kross gebackene Blumenkohlröschen mit knackiger Sauce. Dieses Rezept mit Blumenkohl, Zwiebeln,…