Butternuss-Kürbis-Suppe mit krossen Brotstückchen

Kürbissuppe schmeckt nach Herbst – heiß, cremig, würzig!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Stange Lauch
  • 2 mittelgroße, säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 kg Butternuss-Kürbis
  • 1 EL Butter
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Créme fraîche
  • Salz & weißen Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 2 Scheiben Brot

So geht’s

  1. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Äpfel und die Zwiebeln schälen.
  3. Die Äpfel entkernen und zusammen mit den Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
  4. Kürbisfleisch kleinschneiden und alles in heißem Fett andünsten
  5. Die Chilischote entkernen, kleinschneiden und zugeben.
  6. Mit Zucker, Essig, Salz und Gewürznelke würzen.
  7. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, mit weißem Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  8. Das Brot in Würfel schneiden und in Wenig Öl kross ausbraten.
  9. Mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Die Créme fraîche unterziehen.
  10. Die Petersilie abbrausen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und mit den Brot-Croûtons über die Suppe geben.

Nährwerte pro Portion

kcal: 321 , Eiweiß: 8 g, Fett: 24 g, Kohlehydrate: 28 g

iStock.com/bhofack2

Inspirationen

Weitere Rezepte

Karottensuppe

karottensuppe

Karottensuppe ist eine einfache und dennoch köstliche Suppe, die aus Karotten,…

Bruschetta mit gerösteter Aubergine und Tomaten

Bruschetta-mit-geroesteter-Aubergine-und-Tomaten

Fein gerösteter Knabber Spaß auf italienische Art. Die geröstete Bruschetta schmecken…

Tomatensuppe – einfach, frisch und lecker

tomatensuppe

Wenn ich wenig Zeit habe und die Familie mittags auf einen…

Griechischer Salat -lecker und leicht!

griechischer-salat

Dieser griechische Salat ist ein wahrer Klassiker der mediterranen Küche und…