Kürbissuppe – heiß, cremig, würzig!

Kürbissuppe schmeckt nach Herbst, ist unglaublich lecker und unendlich kombinierbar.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 2 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 30 g frischer Ingwer
  • 2-3 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz + Pfeffer
  • 4-5 TL Kürbiskernöl

So geht’s

  1. Den Kürbis halbieren, das Kerngehäuse entfernen und würfeln.
  2. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln.
  3. Die Chilischote entkernen und fein hacken.
  4. Den Ingwer schälen und reiben.
  5. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  6. Das Öl erhitzen.
  7. Die Kürbiswürfel, die Zwiebelwürfel und den Kurkuma darin andünsten.
  8. Chili und Ingwer hinzufügen und mit der Gemüsebrühe auffüllen.
  9. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen, pürieren und mit Pfeffer und Salz würzen.
  10. Mit Kürbiskernen bestreut und mit Kürbiskernöl beträufelt servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  182, Eiweiß: 6 g, Fett: 10 g, Kohlehydrate: 15 g

Service

 

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Bratkartoffeln mit Champignons

bratkartoffeln-mit-champignons

Krispe Kartoffelecken und herrlich frische Champignons mit Rosmarinaroma Zutaten für 2…

Irish Stew

IrishStew

Ein kräftiges und heißes Irish Stew - genau das richtige für…

Cremige Rosmarin-Polenta mit gebratenen Champignons

Cremige-Rosmarin-Polenta-mit-gebratenen-Champignons

Gebratene Champignons auf herrlich cremige Polenta mit dezentem Rosmarin Aroma. Zutaten…

Wintersalat mit Orangen und Walnüssen

Wintersalat-mit-Orangen-und-Walnuessen

Salat im Winter? Aber sicher! Knackiger Chicorée, Feldsalat und Radicchio stecken…