Asiatisch angehauchtes Rindfleisch mit Zwiebeln, Ingwer und Brokkoli

Ein kleines feines schnell zubereitetes Häppchen mit asiatischen Anmutung.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Rindfleisch
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Brokkoli
  • 8 – 10 EL Sojasoße
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Ingwer, frisch gehackt oder gerieben
  • 3 EL Öl
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 2 Tassen Wasser
  • Salz

So geht’s

  1. Das Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen, salzen, den Reis zugeben und in ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, den Brokkoli in Röschen schneiden. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
  3. Das Öl in einem Wok (oder einer Pfanne) erhitzen und die Zwiebeln darin kurz glasig dünsten.
  4. Fleisch dazu geben und einige Minuten scharf anbraten.
  5. Den Knoblauch und den Ingwer hinzufügen und eine weitere Minute braten
  6. Dann die Brokkoliröschen in die Pfanne geben und ein paar Minuten mitdünsten.
  7. Zum Schluss die Sojasoße und den Zucker dazugeben und für ein paar Minuten miteinander aufkochen lassen.
  8. Auf dem Reis servieren!

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Lauwarmer Linsensalat

Lauwarmer-Linsensalat

Großer Bahnhof für die Linse - heute als lauwarmer Salat. Zutaten…

Züricher Geschnetzeltes mit Champignons und Rösti

zuricher-geschnetzeltes-mit-Roesti

Züricher Geschnetzeltes mit Rösti lässt sich nach diesem Rezept sehr schnell…

Mie goreng – gebratene Eiernudeln

Mie-goreng-gebratene-Eiernudeln

Der indonesische Klassiker –  gebratene Nudeln mit Hähnchenbrust, Garnelen und viel…

Italienisches Ofengemüse

Ofengemüse mit Paprika und Aubergine

Ofengemüse mit Paprika und Aubergine Wie wäre es zur Abwechslung mal…