Gebratene Nudeln mit Shrimps

Gebratene Nudeln mit Shrimps sind ein köstliches Gericht, das würzig-scharf schmeckt und schnell zubereitet werden kann. Diese gebratenen Nudeln mit Shrimps und Gemüse haben das gewisse Etwas und sind eine beliebte Wahl für Liebhaber der asiatischen Küche.

Regionale Besonderheiten können je nach Herkunft und Vorlieben variieren. In der chinesischen Küche werden oft Sojasauce, Ingwer und Knoblauch verwendet, um den Gerichten einen intensiven Geschmack zu verleihen. In der thailändischen Küche können zusätzlich Limettensaft, Koriander und Fischsauce verwendet werden, um eine frische und würzige Note zu erzielen.

Gesundheitliche Aspekte des Gerichts sind ebenfalls erwähnenswert. Shrimps sind eine gute Quelle für hochwertiges Protein und enthalten wichtige Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, Vitamin B12 und Selen. Nudeln liefern Energie in Form von Kohlenhydraten und können eine gute Basis für eine ausgewogene Mahlzeit sein. Das Gemüse, wie Paprika und Sojabohnensprossen, enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe, die zur allgemeinen Gesundheit beitragen können.

Als Beilage zu den gebratenen Nudeln mit Shrimps passen zum Beispiel frischer Salat oder gedämpftes Gemüse. Als Getränk empfiehlt sich ein erfrischender grüner Tee oder ein leichter Weißwein, der die Aromen des Gerichts ergänzt.

Genießen Sie diese leckeren gebratenen Nudeln mit Shrimps und lassen Sie sich von den würzigen Aromen und der Vielfalt der Zutaten verzaubern!

Zutaten:

  • 300 g Mie-Nudeln
  • 0.5 TL Fünf-Gewürze-Pulver
  • 1 Schuss Pflanzenöl, für den Wok
  • 1 Chilischoten, rot
  • 1 Paprika, rot
  • 200 g Sojabohnensprossen
  • 200 g Shrimps, küchenfertig
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

So geht’s

  1. Zuerst die Nudeln in einen Topf geben, mit kochend heißem Wasser übergießen und 4-5 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Die küchenfertigen Shrimps kalt waschen und trockentupfen. Die Sojabohnensprossen ebenfalls waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen, die Schote waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Chilischoten waschen, der Länge nach aufschlitzen, die Kerne entfernen und die Schoten fein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  4. Ein wenig Öl im Wok erhitzen und die Paprikastreifen und Knoblauchstücke sowie die Sojabohnensprossen kurz darin anbraten. Danach an den Rand des Woks schieben.
  5. Erneut einen Schuss Öl in den Wok geben, erhitzen und die Shrimps darin ca. 3 Minuten braten. Danach ebenfalls an den Rand hochschieben.
  6. Einen letzten Schuss Öl im Wok erhitzen und die Chilis sowie die Nudeln unter ständigem Rühren rund 1-2 Minuten anbraten.
  7. Zuletzt alle Zutaten zusammenrühren und mit Fünf-Gewürze-Pulver sowie Salz und Pfeffer würzen.

 

 

iStock.com/Lisovskaya

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Pfifferlinge putzen

pfifferlinge

Pfifferlinge sammeln durch ihre langen Lamellen leider sehr viel Schmutz, den…

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarn

Kaiserschmarrn ist ein köstliches österreichisches Gericht, das sich durch seine fluffige…

BODENLOS! Die schnelle Quiche

Quiche

Quiche ist bekanntlich eine Spezialität der französischen Küche.Ursprünglich stammt sie aus…

Feine Miesmuscheln mit Tomaten

miesmuscheln-paprikasauce

Miesmuscheln in einer feinen Sauce aus frischen Tomaten und Paprika, Wurzelgemüse,…