Wassermelone-Spinat-Avocado-Salat

Ideal für warme Tage – erfrischend, eiweißreich und sättigen.

Dieser Wassermelone-Spinat-Avocado-Salat ist nicht nur köstlich, sondern auch unglaublich gesund! Die Kombination aus einer kleinen Dosis Kichererbsen, Gomasio und dem Saft einer Bio-Zitrone machen das Dressing besonders würzig und erfrischend. Mit nur 2 EL Olivenöl bleibt der Salat leicht und sommerlich.

Die frischen Kräuter wie Pfefferminze machen den Salat besonders aromatisch. Die halbe Wassermelone gibt dem Gericht eine fruchtige Note und die reife Avocado ist die perfekte Ergänzung mit ihrer cremigen Konsistenz. Der Schale Babyspinat fügt dem Salat eine nussige Note hinzu.

Da die gesundheitlichen Aspekte berücksichtigt wurden, sind die verwendeten Zutaten eine hervorragende Quelle für Vitamine und Nährstoffe. Kichererbsen sind reich an Proteinen, Ballaststoffen und Eisen, während Avocados reich an herzgesunden Fetten und Vitaminen sind. Spinat ist voller Antioxidantien und Wassermelonen, reich an Wasser und Vitamin C. Zusammen bilden sie eine super gesunde, aber auch leckere Kombination. Dieser Salat ist perfekt für eine sommerliche Mahlzeit oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kleine Dose Kichererbsen,
  • Gomasio
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 8 Stiele Pfefferminze
  • 1/2 Wassermelone
  • 3 reife Avocados
  • 1 Schale Babyspinat

So geht’s

  1. Kichererbsen in einem Sieb abspülen und sehr gut abtropfen lassen.
  2. Die Zitrone auspressen und die Schale fein abreiben.
  3. Den Zitronensaft mit 4 Esslöffeln kaltem Wasser, etwas Salz und der Zitronenschale verrühren.
  4. Das Öl kräftig unterschlagen. Minzblättchen von den Stielen zupfen, fein hacken und untermischen.
  5. Die Wassermelone in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schale und die Kerne entfernen und mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Den Babyspinat waschen und trocken schleudern.
  7. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale heben und in Spalten schneiden.
  8. Den Babyspinat, die Melone und die Avocado spalten anrichten und die Minzsauce darüber geben.
  9. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Kichererbsen 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Gomasio würzen und zu dem Salat geben.

Nährwerte pro Portion

kcal:  510, Eiweiß: 27 g, Fett: 19 g, Kohlehydrate: 51 g

 

iStock.com/Ewa Kubicka

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Kürbissuppe

kuerbissuppe

Jetzt gibt es wieder überall leckere Kürbisse. Ich starte die Saison…

Risotto Gemüsepfanne

Risotto Gemüsepfanne - ein wunderbar leckeres und nahrhaftes Gericht, das alle…

Spaghetti mit gerösteten Kürbiswürfeln und Spinat

spaghetti-kuerbiswuerfel

Was gibt es Schöneres, als einen Topf Pasta mit heißer Sauce…

Bratkartoffeln mit Champignons

bratkartoffeln-mit-champignons

Krispe Kartoffelecken und herrlich frische Champignons mit Rosmarinaroma. Bratkartoffeln mit Champignons…