Mühlviertler Speckknödel auf Blattspinat

Versteckspiel aus dem Königreich der Knödel. Flauschig weicher Kartoffelteig verbirgt ein feines, rauchiges Geheimnis.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g frischen Blattspinat
  • 2 Eier
  • ca. 150 g Hartweizengrieß
  • etwas Muskat
  • 2 EL Butter
  • Salz + Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g durchwachsener Speck
  • Schnittlauch zum Servieren

So geht’s

  1. Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser je nach Größe 20-30 Minuten garen.
  2. Den Speck in Würfelchen schneiden.
  3. 1 Zwiebel in feine Würfel, die anderen halbieren und in Scheiben schneiden. 
  4. Den Knoblauch würfeln.
  5. Den Spinat waschen und trockenschleudern.
  6. Die Kartoffeln abgießen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  7. 100 g Grieß, die Eier, das Salz und etwas Muskat dazugeben und zu einem lockeren, gut formbaren Teig verkneten. Bei Bedarf mehr Grieß Unterarbeiten.
  8. Vom Teig Portionen abnehmen und etwas flach drücken, den Speck mit den Semmelbröseln gemischt mittig darauf geben und den Teig darüber verschließen.
  9. Die Klöße in leicht kochendes Salzwasser geben und offen bei schwacher Hitze in etwa 20 Min. darin gar ziehen lassen.
  10. Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch in einem großen Topf glasig dünsten, den Spinat dazugeben und bei geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen.
  11. In einer Pfanne die Zwiebeln in der Butter braun rösten.
  12. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden
  13. Den Spinat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  14. Die Klöße mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und alles anrichten.  

Nährwerte pro Portion

kcal:  640, Eiweiß: 22 g, Fett: 41 g, Kohlehydrate: 75 g

Service

 

iStock.com/PeteerS

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Rindfleisch und breite Nudeln

Rindfleisch-und-breite-Nudeln

Soulfood! Ein herrliches Rindergulasch mit breiten Nudeln. Ein Festtagsessen meiner Kindheit. Zutaten für…

Quinoa-Buletten-mit-Tomaten-Dip

Quinoa-Buletten-mit-Tomaten-Dip

[singlepic id=977 w=500 h=500 float=left] Wer eine vegane Alternative zu normalen Buletten sucht,…

Bohneneintopf

Bohneneintopf

Aus der Reihe 'einfache Winter-Eintopfgerichte' - heute: Der Bohneneintopf. Zutaten für…

Griechischer Salat -lecker und leicht!

griechischer-salat

Salate sind eigentlich immer lecker, gesund und leicht zuzubereiten. Diesen griechischen…