Tagliatelle mit Zucchini-Möhrensauce

Leckere Pasta mit knackigen Gemüsestreifen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 kleine Zucchini
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Tagliatelle
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz + Pfeffer

So geht’s

  1. Die Tagliatelle nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Die Zucchini und die Möhren waschen, die Möhren schälen.
  3. Beides mit dem Spiralschneider in Streifen schneiden.
  4. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten.  
  6. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen. Die Crème fraîche dazugeben und die Sauce einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Tagliatelle abgießen und mit der Sauce vermengen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  590, Eiweiß: 14 g, Fett: 21 g, Kohlehydrate: 75 g

Service

iStock.com/al62

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Broccoli-Lasagne

Broccoli-Lasagne

Lasagne der beliebte italienische Klassiker mal mit grüner Füllung. Zutaten für…

Spinat und Feta im Blätterteig-mantel

spinat-feta-kuchen

Ein kleine leckeres Gericht, das auch, kalt, am nächsten Tag noch…

Kartoffel Zucchini Gratin

kartoffel-zucchini-gratin

Ein kleines leckeres Mittagessen. Dieses kleine Gericht ist in wenigen Minuten…

Spinatknödel

Spinatknödel

Ein Knödeltraum wird wahr. Fans der runden Köstlichkeiten werden dieses Gericht…