Tagliatelle mit Zucchini-Möhrensauce

Leckere Pasta mit knackigen Gemüsestreifen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 kleine Zucchini
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Tagliatelle
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz + Pfeffer

So geht’s

  1. Die Tagliatelle nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Die Zucchini und die Möhren waschen, die Möhren schälen.
  3. Beides mit dem Spiralschneider in Streifen schneiden.
  4. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten.
  6. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen. Die Crème fraîche dazugeben und die Sauce einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Tagliatelle abgießen und mit der Sauce vermengen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  590, Eiweiß: 14 g, Fett: 21 g, Kohlehydrate: 75 g

 

iStock.com/al62

Inspirationen

Weitere Rezepte

Vollkornspaghetti mit Bärlauchpesto

vollkornspaghetti-mit-baerlauchpesto

Spaghetti mit Pesto aus frischen Zutaten sind immer ein Genuss. Der…

Quinoa Bohnensalat mit Kirschtomaten und Mais

Dieser bunte Quinoa-Schwarzbohnen-Salat ist ein wahres Geschmackserlebnis und ein echter Nährstoffbooster!…

Kartoffeln mit Bohnen

kartoffeln-mit-bohnen

Die Kartoffeln mit Bohnen sind ein schlichtes, aber äußerst schmackhaftes Gericht,…

Kartoffel Pilz Gratin

Kartoffel-Pilz-Gratin

Das saftige Kartoffel Pilz Gratin ist ein köstliches und gesundes Gericht, das…