Tagliatelle mit Zucchini-Möhrensauce

Leckere Pasta mit knackigen Gemüsestreifen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 kleine Zucchini
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Tagliatelle
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz + Pfeffer

So geht’s

  1. Die Tagliatelle nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Die Zucchini und die Möhren waschen, die Möhren schälen.
  3. Beides mit dem Spiralschneider in Streifen schneiden.
  4. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten.  
  6. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen lassen. Die Crème fraîche dazugeben und die Sauce einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Tagliatelle abgießen und mit der Sauce vermengen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  590, Eiweiß: 14 g, Fett: 21 g, Kohlehydrate: 75 g

Service

iStock.com/al62

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Tagliatelle mit Spinat und Pilzen

tagliatelle-mit-spinat-un-pilzen

Ein schnelles Rezept für den kleinen Hunger auf Nudeln mit Spinat…

Überbackener Blumenkohl auf Kartoffelbett

ueberbackener-blumenkohl

Blumenkohl schmeckt mir am besten überbacken und in Verbindung mit Kartoffeln. Mit…

Kartoffelpuffer mit Zimtzucker und Apfelmuß

Kartoffelpuffer

Heiß und goldbraun kommen die Kartoffelpuffer aus der Pfanne direkt auf…

Tomaten Auberginen Gratin

Tomaten-Auberginen-Gratin-Melanzane-alla-parmigiana

Melanzane alla parmigiana Ein leckeres Gratin mit Auberginen, Tomaten und Mozzarella. Einfache Zutaten, einfache Zubereitung -…