Sanft gebratene Kabeljaufilets in Tomatenragout

Dieses Rezept für sanft gebratene Kabeljaufilets in Tomatenragout ist eine köstliche Mahlzeit, die den Geschmack von frischem Fisch und aromatischen Tomaten vereint. Die zarten Kabeljaufilets werden mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer gewürzt und dann schonend in Öl gebraten, um eine knusprige, goldene Kruste zu bekommen.

Das Tomatenragout besteht aus stückigen Tomaten aus der Dose, die mit fein gehackten Zwiebeln, Knoblauch und frischen Kräutern verfeinert werden. Durch das langsame Köcheln entfalten sich die Aromen der Tomaten und der Gewürze, was zu einem reichhaltigen und intensiven Geschmackserlebnis führt.

Dieses Gericht ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch gesund. Kabeljau ist ein fettarmer Fisch, der reich an Omega-3-Fettsäuren ist, die gut für das Herz-Kreislauf-System sind. Tomaten enthalten viele Antioxidantien und sind eine gute Quelle für Vitamin C, das das Immunsystem stärkt. Die frischen Kräuter bringen nicht nur zusätzlichen Geschmack, sondern enthalten auch viele wichtige Nährstoffe.

Mit diesem Rezept können Sie eine wunderbare Mahlzeit zubereiten, die sowohl geschmacklich als auch gesundheitlich überzeugt. Die Kombination aus zartem Kabeljau, aromatischem Tomatenragout und frischen Kräutern macht dieses Gericht zu einem wahren Genuss. Guten Appetit!

Zutaten für 4 Portionen

Die Pellkartoffeln:

  • 500 g kleine festkochende Kartoffeln.

Der Fisch:

  • 4 Portionen Kabeljaufilet (je 150-200 g)
  • Zitronensaft
  • Salz + Pfeffer
  • 3 El Öl zum Braten

Das Tomatenragout:

  • Stückige Tomaten aus der Dose (400 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • Frische Kräuter
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz + Pfeffer
  • 3 TL Kapern aus dem Glas

So geht’s

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Kartoffeln waschen und in ca. 15-20 Minuten (je nach Größe) garen.
  3. Die gewürzten Kabeljaufilet, in eine gebutterte Form legen, mit Butter Flöckchen belegen und im Backofen etwa 15 Minuten langsam garen lassen.
  4. Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  5. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  6. Die Zwiebelwürfel darin hell anschwitzen, Knoblauch sowie die Kräuter hinzugeben und unter Rühren etwa 3 Minuten durchschmoren lassen.
  7. Die Tomatenwürfel und die Kapern unterheben und 2 Minuten mit erwärmen
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Kabeljaufilet zusammen mit Tomatenragout und den Pellkartoffeln servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  550, Eiweiß: 16 g, Fett: 31 g, Kohlehydrate: 55 g

 

iStock.com/olgna 

 

Inspirationen

Weitere Rezepte

Überbackene Pasta mit Tomaten, Tunfisch, Kapern und Mozzarella

Pasta mit Tunfisch

Ein schnelles einfaches Gericht das auch Kinder gerne mögen. Zutaten für…

Lust auf Urlaub? Paella mit Meeresfrüchten

Meeresfruechte-Paella

Lust auf Urlaub? Paella mit Meeresfrüchten ist ein köstliches Gericht, das…

Conchiglioni mit Meeresfrüchten

Conchiglioni-mit-Meeresfruechten

[et_pb_section fb_built="1" admin_label="section" _builder_version="4.16" global_colors_info="{}"][et_pb_row admin_label="row" _builder_version="4.16" background_size="initial" background_position="top_left" background_repeat="repeat" global_colors_info="{}"][et_pb_column…

Lachsfilet mit Shrimps

Das Lachsfilet mit Shrimps ist ein kulinarischer Hochgenuss, der durch seine…