Fish’n Chips

Wenn schnell gehen muss – das Traditionsessen aus England – Fastfood, aber lecker!

Zutaten für 4 Personenpommes-frittes

  • 500 g Fischfilet
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Mehl
  • 5-6 EL Paniermehl
  • 6 große Kartoffeln
  • Pflanzenfett (Bratöl) zum Frittieren
  • Salz 

So geht’s

  1. Die Kartoffeln waschen und gründlich trocknen. Der Länge nach erst in 1 cm dicke Scheiben, dann jede Scheibe in 1 cm breite Stäbe schneiden.
  2. Die Fischfilets in Portionen teilen. Das Eigelb verschlagen. Mehl, Ei und Paniermehl auf Tellern bereit stellen.
  3. Das Öl in einer tiefen, schweren Pfanne erhitzen. Die Kartoffelstäbchen in kleinen Portionen ins mäßig heiße Öl tauchen und 4 Minuten hellgelb frittieren. Die Pommes Frites aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Fischfilets salzen, leicht mit Mehl bestäuben, durch die verschlagenen Eigelbe ziehen und ins Paniermehl drücken und im Fett knusprig aus backen. (ca. 2-3 Minuten je Seite)
  5. Die Pommes Frites im heißen Öl knusprig und goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen.

 Das brauchen Sie:




Inspirationen

Weitere Rezepte

Käsespätzle der Klassiker

Kaesespaetzle

Geschmackvolle Käsespätzle Käsespätzle sind eine köstliche schwäbische Spezialität, die sich durch…

Gnocchi mit Tomaten und Parmesan

gnocchi-mit-tomaten-und-parmesan

Gnocchi mit Tomaten und Parmesan ist ein köstliches Gericht, das den…

Brathähnchen – knusprig gebraten im Römertopf

Brathähnchen aus dem Römertopf mit Gemüse ist ein köstliches Schlemmer-gericht, welches…

Gebratener Steinbutt auf Belugalinsen und Lardo-Speck

Gebratener-Steinbutt-auf-Belugalinsen-und-Lardo-Speck

Gebratener Steinbutt auf Belugalinsen und Lardo-Speck ist ein elegantes und raffiniertes…