Spaghetti alle Vongole

Spaghetti alle Vongole ist ein köstliches Gericht, das von der italienischen Küche inspiriert ist. Diese Pasta wird mit frischen Venusmuscheln zubereitet und ist ein wahres Geschmackserlebnis.

Die regionalen Besonderheiten dieses Gerichts liegen in den Zutaten selbst. Venusmuscheln sind in den Küstenregionen Italiens sehr beliebt und verleihen dem Gericht einen einzigartigen maritimen Geschmack. Die Verwendung von getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven verleiht Spaghetti alle Vongole eine mediterrane Note und fügt dem Gericht eine angenehme Würze hinzu.

Gesundheitlich gesehen hat dieses Gericht einige positive Aspekte. Venusmuscheln sind reich an Proteinen, Eisen und Omega-3-Fettsäuren, die gut für die Gesundheit des Herzens sind. Die Verwendung von Olivenöl in der Zubereitung sorgt für eine gesunde Fettquelle und enthält auch Antioxidantien. Die Zugabe von Knoblauch und Chili fördert zudem die Verdauung und stärkt das Immunsystem.

Passende Beilagen für Spaghetti alle Vongole können ein frischer grüner Salat oder geröstetes Knoblauchbrot sein. Als Getränk empfiehlt sich ein trockener Weißwein, wie beispielsweise ein Chardonnay oder ein Pinot Grigio, um die Aromen des Gerichts zu ergänzen.

Spaghetti alle Vongole ist ein Gericht, das sowohl anspruchsvolle Feinschmecker als auch Liebhaber der mediterranen Küche begeistert. Es vereint frische Meeresfrüchte, mediterrane Aromen und

Zutaten:

  • 1 getrocknete rote Chilischote
  • 1 kg Venusmuscheln
  • 400 g Spaghetti
  • 4 Knoblauchzehen
  • einige Blätter glatte Petersilie
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 2 EL schwarze Oliven (entsteint)
  • 6-8 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • Salz

So geht’s

  1. Die Muscheln unter fließendem kaltem Wasser waschen, dabei aneinanderreiben, um Kalk- und Sandablagerungen zu entfernen. Abgießen, abtropfen lassen und bereits geöffnete Exemplare entfernen.
  2. Die Chilischote hacken und mit den Muscheln mischen.
  3. Die Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.
  4. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie fein schneiden. Die Tomaten vierteln, die Oliven ebenfalls halbieren.
  5. Eine große Pfanne erhitzen und das Öl hineingeben. Knoblauch bis der Knoblauch golden ist.
  6. Muscheln und Tomaten zugeben, den Weißwein angießen und alles bei starker Hitze einige Minuten garen, bis die Muscheln geöffnet sind. Geschlossene Exemplare unbedingt entsorgen.
  7. Die abgetropften Spaghetti, die Oliven und die Petersilie untermischen. Mit Salz abschmecken.

 

iStock.com/AlexeyBorodin

Inspirationen

Weitere Rezepte

Risotto mit Meeresfrüchten

meeresfruechte-risotto

[et_pb_section fb_built="1" admin_label="section" _builder_version="4.16" global_colors_info="{}"][et_pb_row admin_label="row" _builder_version="4.16" background_size="initial" background_position="top_left" background_repeat="repeat" global_colors_info="{}"][et_pb_column…

Gegrillte Lammkoteletts mit gebackenem Gemüse

Gegrillte Lammkoteletts mit gebackenem Gemüse

Gegrillte Lammkoteletts mit gebackenem Gemüse sind ein köstliches und herzhaftes Gericht,…

Reisfleisch mit Gartengemüse und Putenbrust

Reisfleisch-mit-Gartengemuese-und-Putenbrust

Es gibt Reisfleisch Baby 🙂 . Bei diesem einfachen, sättigenden Gericht, kann man…

Meatballs in Tomatensauce und Spaghetti

Meatballs-mit-Nudeln-und-Tomatensauce

Hackfleischbällchen in Tomatensauce und Spaghetti geht irgendwie immer Fleischbällchen in Tomatensauce…