Risotto mit Lachsfilet und frischen Waldpilzen

Wenn Sie Ihre Familie oder Freunde mit einer edlen Speise beeindrucken wollen, habe ich hier einen Tipp für Sie: Waldpilzrisotto mit Lachsfilets!
Wieder ein schnelles, sehr delikates Essen, dass Sie leicht in 30 Minuten zubereiten können. Ich mache es oft im Herbst und Winter, wenn meine Frau mal Lust auf Seefisch und Reis hat (Omega 3 Fettsäuren, Sie wissen schon!).

Zutaten für 2 Personen

  • 150 g frische Waldpilze
  • 2 Lachsfilets (150-200 g)
  • 250 ml Pilzfond (evtl. Gemüsebrühe)
  • 150 g Risotto-Reis
  • 70 ml trockenen Weißwein
  • ein Stängel Rosmarin
  • 1 KL Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Zwiebeln fein würfeln und in einem EL Butter goldgelb dünsten.
  2. Den Reis zufügen und unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten glasig dünsten.
  3. Mit dem Wein ablöschen und bei starker Hitze verdampfen lassen.
  4. Nach und nach den Pilzfond zugeben – leicht köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden, die Rosmarin Blättchen abzupfen.
  6. Immer wieder umrühren und sobald kaum noch Flüssigkeit im Topf ist, erneut Brühe zugeben.
  7. Nach 12 min. Kochzeit die Pilzscheibchen zugeben.
  8. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und die Lachsfilets darin von jeder Seite 2 Minuten braten. Nach dem Wenden die Rosmarin Blättchen zugeben und mitbraten
  9. Risotto 4-5 Minuten weiterköcheln, vom Herd nehmen, die restliche Butter untermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  10. Die Filets auf je einer Portion Reis ausrichten und heiß servieren.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.