Zwetschgen Kuchen auf Hefeteig

Das musste heute dringend mal wieder sein. Ein leckerer, schnell gemachter Zwetschgenkuchen auf Hefeteig.

Der Belag

  • 1 kg Zwetschgen
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 5 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Der Teig

  • 1/4 Würfel Hefe
  • 2 EL Zucker
  • 200 ml Wasser
  • ca. 200 g Weizenmehl

Etwas Butter und Semmelbrösel für die Form.

 So geht’s

  1. Den Backofen auf 180° (Ober/Unterhitze) vorheizen
  2. Hefe mit Wasser und Zucker und der Hälfte des Mehls verrühren und ca 20 Minuten, an einem warmen Ort, gehen lassen.
  3. Inzwischen die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen.
  4. Zucker und Zimt mischen.
  5. Das restliche Mehl einarbeiten und den Tein passend für die Backform aus-wellen.
  6. Die Form buttern und mit den Semmelbröseln bestreuen.
  7. Den Teig einlegen, dabei den Rand etwas hochziehen.
  8. Die gehackten Mandel auf dem Teig verteilen.
  9. Die Zwetschgen-Hälften Einschichten und mit der Zucker-Zimt Mischung bestreuen.
  10. In ca. 40 Minuten fertig backen.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Himmlische Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen - seit über 300 Jahren gibt es dieses köstliche Weihnachtsgebäck…

Apfelkuchen

Apfelkuchen

Dieser schnelle leckere Apfelkuchen macht nur wenig Arbeit überzeugt aber auch Kuchenfans.…

Schnelle Zwetschgentarte

zwetschgentarte

Opa hat eimerweise Zwetschgen mitgebracht, Oma hat den  sonst obligatorischen Kuchen…

Kürbis-Tarte mit Blauschimmel Käse

Kuerbis-Tarte-mit-Blauschimmelkaese

Hokkaido mal anders - der deftiger Blauschimmelkäse macht diese Tarte zu…