Pilzravioli mit Röstzwiebeln und Schnittlauch

Pilzravioli mit Röstzwiebeln und Schnittlauch sind eine köstliche und gesunde Mahlzeit. Die Kombination aus frischen Steinchampignons, Zwiebeln und Knoblauch verleiht den Ravioli einen intensiven und aromatischen Geschmack. Die Röstzwiebeln sorgen für eine knusprige Textur und eine angenehme Süße, während der Schnittlauch eine frische Note hinzufügt.

Pilzravioli sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Pilze sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Sie enthalten auch wenig Fett und Kalorien, was sie zu einer guten Wahl für eine ausgewogene Ernährung macht. Das Olivenöl liefert gesunde ungesättigte Fettsäuren, die gut für das Herz-Kreislauf-System sind.

Die Verwendung von frischen Zutaten wie Petersilie und Honig verstärkt nicht nur den Geschmack, sondern auch die gesundheitlichen Vorteile des Gerichts. Petersilie ist reich an Vitamin C, Eisen und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und den Körper vor freien Radikalen schützen können. Honig enthält natürliche antibakterielle Eigenschaften und kann zur Linderung von Erkältungssymptomen beitragen.

Insgesamt sind Pilzravioli mit Röstzwiebeln und Schnittlauch eine köstliche und gesunde Wahl für eine Mahlzeit. Sie bieten eine Fülle von Geschmack und Nährstoffen, die sowohl den Gaumen als auch den Körper erfreuen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Mehl
  • 4 Eigelb
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Steinchampignons
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 TL Honig
  • 1 KL. Bund Petersilie
  • Runder Ausstecher (ca. 6-8 cm Durchmesser)

So geht’s

  1. Mehl, Eigelb und Olivenöl mit 1/2 TL Salz und 7-8 EL Wasser zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. ruhen lassen.
  2. Die Petersilie fein hacken.
  3. Die Eigelb verquirlen.
  4. Champignons in Scheiben, 2 Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons, die Hälfte der Zwiebeln und den Knoblauch leicht anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Kräutern nach Gusto würzen.
  6. Teig dünn ausrollen und mit dem und rund ausstechen. Mit Pilzhhäufchen belegen, die Ränder mit Eigelb bestreichen, umklappen und die Ränder zusammendrücken.
  7. Die Ravioli in reichlich kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen und warm halten.
  8. Die restlichen Zwiebeln in einer Pfanne braun rösten und die Ravioli kurz durchschwenken, mit der Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal: 320, Eiweiß: 4 g, Fett: 9 g, Kohlehydrate: 50 g



Inspirationen

Weitere Rezepte

Ratatouille – gesundes französisches Gemüse

gesundes Ratatouille

Ratatouille (manche nennen es auch „Ratatui“) heisst nicht nur ein Kultfilm, sondern…

Spaghetti mit grünem Spargel und Garnelen

Pasta mit grünem Spargel, Garnelen und einer sahnigen Wein-Sauce ist ein…

Lachs auf Mangoldgemüse

lachs-auf-mangoldgemuese

Die Kombination aus Lachs und Mangoldgemüse ist ein köstliches und gesundes…

Rindfleisch mit-Paprika und Quinoa

Dieses köstliche Rindfleisch mit Paprika und Quinoa ist ein wahrer Genuss…