Quiche mit Lachs und Spinat

Die Quiche mit Lachs und Spinat ist ein elegantes und schmackhaftes Gericht, das durch seinen einzigartigen Geschmack und seine vielen gesundheitlichen Vorteile besticht.

Der Blattspinat ist eine gute Quelle für Vitamine und Mineralstoffe, wie Vitamin K, Vitamin A und Eisen, die für die Knochengesundheit und die Blutgerinnung wichtig sind. Der Lachs ist eine reiche Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die für die Herzgesundheit und die Gehirnfunktion wichtig sind.

Die Lauchzwiebeln und die Schalotte verleihen dem Gericht eine würzige und aromatische Note, während die Chilischote eine scharfe und pikante Note mitbringt. Die Crème fraîche und der Ziegenkäse sorgen für eine cremige und süße Note, die das Gericht abrundet.

Die Quiche mit Lachs und Spinat eignet sich hervorragend als Hauptgang und kann wunderbar mit einem frischen Salat oder einem Glas Weißwein serviert werden. Genießen Sie dieses köstliche und nahrhafte Gericht in vollen Zügen und lassen Sie sich von den einzigartigen Aromen verzaubern.

Die Zubereitung der Quiche im Ofen ist eine gute Wahl, um den Teig knusprig und die Füllung cremig zu bekommen. Achten Sie darauf, den Teig gut zu kühlen, bevor Sie ihn in die Form geben und die Füllung gut zu vermischen, bevor Sie sie in die Form geben.

Zutaten für 12 Portionen

Der Boden:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter eiskalt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser

 

Die Füllung:

  • 500 g frischen Blattspinat
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 400 g Lachs
  • 3 Eier
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Ziegenkäserolle
  • 1 Prise  Muskat frisch gerieben
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz + Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Das Mehl in eine Rührschüssel geben und die kalte Butter in kleinen Würfeln zufügen. Nun mit dem Ei, dem Salz und dem Wasser zu einem Teig kneten.
  2. Den Teig ca. 10 Minuten kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Den Blattspinat waschen und trocken schleudern.
  5. Den Lachs in kleine Stücke schneiden.
  6. Die Eier mit Crème fraîche verrühren und mit etwas Muskat und Pfeffer würzen.
  7. Die Lauchzwiebeln in Röllchen schneiden.
  8. Den Knoblauch, Schalotte und Chili klein würfeln.
  9. Etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Schalotte, den Knoblauch, die Chili und die Lauchzwiebeln andünsten. Den Spinat zufügen, kurz zusammenfallen lassen, salzen und pfeffern und etwas abkühlen lassen.
  10. Eine Tarte Form gut fetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  11. Den Teig aus wellen und in die Form legen.
  12. Den Lachs unter den Spinat mischen und auf dem Teig verteilen.
  13. Die Eier – Crème fraîche Masse darüber gießen. Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und auf der Quiche verteilen .
  14. Die Quiche im Ofen auf unterster Schiene 35–45 Minuten backen.

Tipp

Jeder Backofen ist anders! Sie sollten die Bräunung in der finalen Backzeit überwachen damit die Quiche nicht zu dunkel wird.

Nährwerte pro Portion

kcal:  690, Eiweiß: 24 g, Fett: 27 g, Kohlehydrate: 48 g

 

iStock.com/Olha_Afanasieva

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Zucchini Spaghetti

Zucchini-Spaghetti-mit-Mandel-Basilikom-Pesto

Das Zucchini-Spaghetti-Rezept mit Basilikum-Mandel-Pesto hört sich sehr lecker an und bietet…

Hühnerbrust auf Zucchinibett

Huehnerbrust-auf-Zucchinibett

Hühnerbrust auf Zucchinibett ist ein köstliches und gesundes Gericht, das aus…

Gemüse-Bolognese mit Spaghetti

Gemüse Bolognese mit Spaghetti

Die Gemüse-Bolognese mit Spaghetti ist eine wunderbare vegetarische Variante des klassischen…

Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer

Linsensuppe-mit-Kurkuma-und-Ingwer

Die Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer ist voller Nährstoffe und leckerer…