Spaghetti Vongole

Eine kleine Erinnerung an den Sommer – auch wenn der Ostwind gerade kalt übers Land pfeift und der Eisregen peitscht. Diese Pasta schmeckt nach Meer!

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg frische Vongole (Venusmuscheln, ersatzweise andere frische Muscheln)
  • 4 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Spaghetti
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Glas trockenen Weißwein
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz & Pfeffer

So geht’sspaghetti-vongole

  1. Die Muscheln waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Tomaten häuten und in Streifen schneiden.
  3. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  5. Das Öl erhitzen, die Muscheln und Knoblauch dazugeben und mit dem Wein ablöschen.
  6. Zugedeckt 5 Min. köcheln lassen.
  7. Abgießen dabei den Sud auffangen.
  8. Die Muscheln auslösen (bis auf einige für die Dekoration), mit den Tomaten und der Petersilie im Sud erhitzen.
  9. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  10. Die Spaghetti abgießen und untermengen.



„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Krautfleckern

Krautfleckerl

Krautfleckern kann man das ganze Jahr über genießen. Mit dem ersten…

Ratatouille

Ratatouille

Als Beilage oder als vegetarisches Hauptgericht, Ratatouille macht immer eine gute…

Krautfleckern

Krautfleckerl

Krautfleckern kann man das ganze Jahr über genießen. Mit dem ersten…

Käsespätzle der Klassiker

Kaesespaetzle

Geschmackvolle Käsespätzle Käsespätzle sind eine köstliche schwäbische Spezialität, die sich durch…