Osso buco mit Parmesan-Kartoffelpüree

**Osso buco mit Parmesan-Kartoffelpüree** ist ein köstliches Gericht, das aus zarten Kalbsbeinscheiben mit Mark, Karotten, Zwiebeln, Tomaten, Olivenöl und Knoblauch zubereitet wird. Das Fleisch wird mit Mehl bestäubt und dann in Rotwein und Rosmarin geschmort, was ihm einen intensiven Geschmack verleiht.

Das Gericht wird mit einem cremigen Parmesan-Kartoffelpüree serviert, das aus mehlig kochenden Kartoffeln, Basilikum, Knoblauch, Parmesan, Olivenöl, Milch, Salz und Pfeffer zubereitet wird. Das Kartoffelpüree ergänzt die zarten Kalbsbeinscheiben perfekt und verleiht dem Gericht eine zusätzliche Geschmacksnote.

**Gesundheitliche Aspekte:**
Osso buco mit Parmesan-Kartoffelpüree ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Kalbsfleisch ist eine gute Quelle für hochwertiges Protein und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen, Zink und Vitamin B12. Die enthaltenen Karotten, Zwiebeln und Tomaten liefern wertvolle Vitamine und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und die Gesundheit fördern können.

Das Parmesan-Kartoffelpüree enthält Kartoffeln, die eine gute Quelle für Ballaststoffe und Vitamin C sind. Basilikum ist reich an Antioxidantien und Knoblauch hat antimikrobielle Eigenschaften. Der Parmesan liefert Kalzium und Proteine. Die Verwendung von Olivenöl anstelle von Butter macht das Püree auch gesünder, da Olivenöl ungesättigte Fettsäuren enthält.

**Passendes Getränk:**
Zu Osso buco mit Parmesan-Kartoffelpüree passt ein kräftiger Rotwein, wie zum Beispiel ein Barolo oder ein Chianti. Die Aromen des Rotweins harmonieren gut mit dem intensiven Geschmack des Fleisches und ergänzen das Gericht auf angenehme Weise. Alternativ kann auch ein trockener Weißwein oder ein frisches Bier als Begleitung gewählt werden, je nach persönlichem Geschmack.

Zutaten für 4 PortionenOsso-buco-dazu-Kraeuter-Kartoffelpueree-mit-Parmesan

Osso bucco

  • 1,5 – 2 kg Kalbsbeinscheibe mit Mark
  • 1 EL Mehl
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Liter Rotwein
  • 4 Rosmarinzweige

Karoffelpüree

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 – 300 ml Milch
  • Salz + Pfeffer

So geht’s

Osso bucco

  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  2. Das Fleisch salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Den Fettrand anschneiden.
  3. Die Karotten putzen, die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Tomaten waschen und alles in grobe Stücke schneiden.
  4. Beinscheiben in einem Bräter scharf anbraten, das Gemüse und die Kräuter dazu geben, mit dem Wein ablöschen.
  5. Im Backofen drei Stunden schonend schmoren.

Kartoffelpüree

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
  2. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  3. Inzwischen die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und  kleiner hacken.
  4. Den Knoblauch schälen und fein schneiden.
  5. Den Parmesan hobeln.
  6. Das Öl erhitzen, den Knoblauch darin andünsten, die Milch zufügen und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Kartoffeln abgießen, die Milch zufügen und zerstampfen. Den Basilikum und den Parmesan unterrühren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  850, Eiweiß: 36 g, Fett: 21 g, Kohlehydrate: 75 g

 

 

 

 

iStock.com/Lisovskaya

Inspirationen

Weitere Rezepte

Ravioli einfach selbst machen

Ravioli

Die meisten kennen Ravioli aus der Dose seit der Kindheit, kein…

Pappardelle mit Balsamicobirnen und Gorgonzola

Pappardelle mit Gorgonzola

Birne und Gorgonzola ein wunderbares Gespann. Pappardelle mit Balsamicobirnen und Gorgonzola…

Brotauflauf mit Mozzarella Tomaten und Rührei

Der Brotauflauf mit Mozzarella-Käse, Tomaten und Rührei ist ein wahrer Genuss…

Chicken Tikka Spieße

chicken-tikka

Mögen Sie indische Küche? NJain? Dieses Gericht (Chicken tikka masala) werden…