Mango-Avocado-Salsa

Die Mango-Avocado-Salsa ist eine wahre Geschmacksexplosion und ein Fest für die Sinne! Dieses farbenfrohe und erfrischende Gericht vereint die süße Saftigkeit reifer Mangos mit der cremigen Textur von Avocados, ergänzt durch die scharfe Note roter Chili und die frische Säure von Limetten. Der knackige Biss von Zwiebeln und der aromatische Hauch von Knoblauch sowie Koriander (oder Minze) machen diese Salsa zu einem vielseitigen und gesunden Begleiter für zahlreiche Gerichte.

Zutaten:

  • 1 reife Mango
  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chili
  • 1 Limette
  • 15 g Koriander (auch lecker mit Minze)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/3 Teelöffel Pfeffer

So geht’s

  1. Die Mango schälen und Kleinwürfeln.
  2. Das Fruchtfleisch aus der Avocado herausholen und ebenfalls Kleinwürfeln.
  3. Zwiebel und Chili werden auch klein würfeln.
  4. Koriander hacken.
  5. Knoblauch dazu pressen, Limettensaft, Kreuzkümmel, Salz sowie Pfeffer zugeben.
  6. Alles vorsichtig vermischen, damit die Avocado nicht matschig wird.
  7. Etwas durchziehen lassen und genießen!

 

Gesundheitlich ist diese Salsa ein echtes Power-Paket. Mangos sind reich an Vitaminen A und C, die das Immunsystem stärken und die Hautgesundheit fördern. Avocados liefern gesunde, einfach ungesättigte Fettsäuren, die gut fürs Herz sind, sowie eine Fülle von Ballaststoffen und Kalium, die zur Regulierung des Blutdrucks beitragen. Die rote Chili bringt nicht nur eine angenehme Schärfe, sondern auch Capsaicin, das entzündungshemmende Eigenschaften besitzt und den Stoffwechsel ankurbeln kann. Limetten bieten eine hervorragende Quelle für Vitamin C und tragen zur Entgiftung bei, während Kreuzkümmel und Koriander nicht nur geschmacklich, sondern auch durch ihre antioxidativen und verdauungsfördernden Eigenschaften punkten.

Als Getränk zu dieser lebendigen Salsa eignet sich traumhaft ein spritziger Weißwein wie ein Sauvignon Blanc oder ein leicht prickelndes Rosé. Für eine alkoholfreie Option wäre ein hausgemachter Limetten-Minz-Eistee ideal, der die frischen Aromen der Salsa perfekt ergänzt.

Für die Beilagen sind knusprige Tortillachips eine klassische Wahl, die den cremigen und saftigen Kontrast der Salsa ideal zur Geltung bringen. Auch gegrilltes Gemüse oder ein frischer Gartensalat passen hervorragend dazu. Ein weiterer Tipp wäre, die Salsa als Topping für gegrillten Fisch oder Hähnchen zu verwenden, um diesen Gerichten einen tropischen Twist zu verleihen.

Als Vorgericht könnte man eine leichte Gazpacho servieren, die mit ihren erfrischenden Aromen und der kühlenden Wirkung perfekt auf die fruchtige Schärfe der Mango-Avocado-Salsa einstimmt. Die Kombination aus kühlen, gemischten Gemüsearomen und der belebenden Salsa schafft eine perfekte Balance.

Zum Nachtisch würde ein Kokosnuss-Panna-Cotta mit einem Mango-Püree wunderbar passen. Dieses Dessert setzt die tropischen Aromen fort und bietet einen cremigen, süßen Abschluss, der dennoch leicht und erfrischend ist. Alternativ könnte ein exotischer Fruchtsalat mit Papaya, Ananas und Passionsfrucht, garniert mit einem Hauch Minze, den perfekten süßen Schlussakkord bieten.

Die Mango-Avocado-Salsa ist ein wahrer Genuss, der nicht nur durch seine Geschmackskomposition begeistert, sondern auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet. Ein Muss für jeden, der frische, aromatische und gesunde Küche liebt!

Inspirationen

Weitere Rezepte

Spargelrisotto

Spargelrisotto

Spargelrisotto - Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art Dieses Spargelrisotto ist ein…

Gnocchi mit frischen Pilzen

Gnocchi-mit-Pilzen

Frische Pilze mit Gnocchi in Butter gebraten – ein Genuss. Gnocchi…

Knusprige Mandu mit Meeressalat

knusprige-Mandu

Kleine aber feine koreanische Köstlichkeit. Zutaten für 2 Portionen 200g fester…

Gegrillter Schwertfisch mit Scampispießen und Linguine

gegrillter-schwertfisch-mit-scampispiessen-und-spaghetti

Gegrillter Schwertfisch mit Scampispießen und Linguine ist ein köstliches Gericht, das…