Spaghetti alla puttanesca

Spaghetti alla Puttanesca ist ein köstliches Gericht, das in der italienischen Küche sehr beliebt ist. Es ist eine herzhafte Pasta, die mit einer würzigen und intensiven Soße zubereitet wird. Die Zutatenliste ist voll von Aromen, die sich perfekt ergänzen und dem Gericht einen einzigartigen Geschmack verleihen.

Die Hauptzutaten der Spaghetti alla Puttanesca sind Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten, Kapern, Sardellenfilets, schwarze Oliven, Olivenöl, gestückelte Tomaten und Gewürze wie Oregano, Pfeffer und Salz. Diese Kombination sorgt für eine geschmackvolle Soße, die die Pasta perfekt umhüllt.

Eine regionale Besonderheit dieses Gerichts ist die Verwendung von sardischen Sardellenfilets. Diese kleinen, salzigen Fische verleihen der Soße eine besondere Tiefe und einen einzigartigen Geschmack. Die Mischung aus Kapern und schwarzen Oliven verleiht der Soße eine angenehme Salzigkeit und eine gewisse Bissfestigkeit.

Gesundheitlich betrachtet ist Spaghetti alla Puttanesca auch vorteilhaft. Die Zutaten sind reich an gesunden Fetten aus dem Olivenöl, Omega-3-Fettsäuren aus den Sardellenfilets und Ballaststoffen aus den Tomaten. Die Gewürze wie Knoblauch und Chili sind auch für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Diese Kombination macht das Gericht zu einer wohlschmeckenden und gesunden Wahl.

Als Beilage zu den Spaghetti alla Puttanesca passen ein einfacher grüner Salat oder geröstetes Gemüse sehr gut. Ein passendes Getränk wäre ein trockener Weißwein oder ein leichter Rotwein, der die Aromen des Gerichts ergänzt.

Spaghetti alla Puttanesca ist ein Gericht, das sowohl geschmacklich als auch gesundheitlich überzeugt. Es ist eine perfekte Wahl für alle Liebhaber der italienischen Küche, die nach einem herzhaften und sättigenden Gericht suchen.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Kapern
  • 100 g Sardellenfilet
  • 50 g schwarze Oliven (entsteint)
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g gestückelte Tomaten
  • 500 g Spaghetti
  • ½ Bd. glatte Petersilie
  • 1 EL Oregano
  • Pfeffer & Salz

So geht’s

  1. Zwiebel abziehen und würfeln, Knoblauch abziehen und hacken.
  2. Chilischote waschen, längs halbieren, Stielansatz, Kerngehäuse und Kerne entfernen und Chilischoten fein hacken.
  3. Kapern ebenfalls fein hacken. Sardellenfilets gut abtropfen lassen und klein schneiden. Oliven halbieren.
  4. Olivenöl Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Chili darin 3–4 Minuten sanft garen.
  5. Sardellen und Oliven dazugeben, kurz mitbraten und mit den gestückelten Tomaten ablöschen. Kurz aufkochen lassen und anschließend bei kleiner Hitze 15 Minuten offen köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  6. In der Zwischenzeit Spaghetti al dente garen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und hacken. Kapern und Oregano in die Sauce geben und mit Pfeffer und ggf. Salz abschmecken.

 

 

 

 

iStock.com/gbh007

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Low Carb Blumenkohlpizza

Blumenkohlpizza

Lust auf eine knusprige Pizza? Hier haben wir ein tolles Rezept…

Zart geschmortes Lamm im Topf

Geschmortes Lamm ist ein nicht wegzudenkender Bestandteil der griechischen Küche. Mit Kartoffeln, Tomaten…

Pasta mit Hähnchenbrust und Feta

Pasta mit Hähnchenbrust, frischen Tomaten und Feta ist ein köstliches Gericht,…

Tagliatelle mit Champignons und Gorgonzola

tagliatelle-mit-champignons-und-gorgonzola

Die Tagliatelle mit Champignons und Gorgonzola ist ein wahrer Genuss für…