Hackbällchen mit Kartoffelstampf

Echte Hausmannskost aus Omas Küche: Selbstgemachte Hackbällchen schmecken Groß und vor allem Klein.

Dieses Rezept für Hackbällchen mit Kartoffelstempel ist ein wunderbarer Genuss für den Gaumen. Die Kombination aus zartem Hackfleisch, verfeinert mit Senf, Tomatenmark und frischer Petersilie, und dem cremigen Kartoffelstempel ist einfach unglaublich lecker. Die Zugabe von Milch, Butter und Muskatnuss zum Stampf verleiht ihm eine samtige Textur und einen köstlichen Geschmack.

Kartoffeln sind eine hervorragende Quelle für Kohlenhydrate und Ballaststoffe, während das Hackfleisch hochwertiges Protein und wichtige Nährstoffe liefert. 

Zutaten für 4 Personen

Das Kartoffelpüree:
1000 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
100 ml Milch
50 g Butter
Muskatnuss
Die Hackbällchen:
800 g gemischtes Hackfleisch[singlepic id=895 w=250 h=250 float=right]
1 Brötchen vom Vortag
100 ml Milch
1 Zwiebel
1 EL Butter
3 EL Butterschmalz
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark
1/2 Bund Petersilie
1 Ei
Salz + Pfeffer
Soße:
1 TL Kartoffelstärke
200 ml Gemüsebrühe
4 EL Zitronensaft

So geht’s

Das Kartoffelpüree:

  1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser oder Brühe 20 Minuten garen, abgießen und auf der heißen Herdplatte ausdampfen lassen.
  2. Milch erhitzen und mit der Butter zu den Kartoffeln geben und mit dem Kartoffelstampfer Püree verarbeiten. Mit Salz und wenig Muskat würzen.

Die Hackbällchen:

  1. Das Brötchen grob würfeln und in der Milch einweichen.
  2. Zwiebel pellen und sehr fein würfeln.
  3. Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken.
  4. Die Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
  5. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das ausgedrückte Brötchen, den Senf, das Tomatenmark, die Petersilie und das Ei zum Hack geben.
  6. Gut durchkneten, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 16 Hackfleischbällchen formen.
  7. Das Butterschmalz erhitzen und die Hackbällchen darin in 8-10 Minuten knusprig braun braten.
  8. Herausnehmen und warm stellen.
  9. Die Kartoffelstärke klümpchen-frei ins Bratfett rühren.
  10. Die Brühe zugießen, etwas reduzieren.
  11. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  12. Die Hackbällchen mit dem Kartoffelpüree und der Soße anrichten.

 

Nährwerte pro Portion

kcal:  540, Eiweiß: 16 g, Fett: 27 g, Kohlehydrate: 41 g

 

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Gegrillte Forelle

gegrillte-forelle

Die Forelle ist reich an Omega-3-Fettsäuren und Proteinen und sorgt somit…

Quinoa-Buletten-mit-Tomaten-Dip

Quinoa-Buletten-mit-Tomaten-Dip

Wer eine vegane Alternative zu normalen Buletten sucht, sollte unbedingt diese leckeren Quinoa Buletten probieren.…

Pilzravioli mit Röstzwiebeln und Schnittlauch

pilzravioli-mit-roestzwiebeln-und-schnittlauch

Pilzravioli mit Röstzwiebeln und Schnittlauch sind eine köstliche und gesunde Mahlzeit.…

Karotten Zucchini Sommer Quiche

Sommerquiche

Es ist wieder Sommer und der Garten quillt über von frischem,…