Gnocchi mit frischen Pilzen

Frische Pilze mit Gnocchi in Butter gebraten – ein Genuss.

Gnocchi mit frischen Pilzen ist ein köstliches Gericht mit vielen positiven Eigenschaften. Die Gnocchi, entweder aus dem Kühlregal oder selbst gemacht, sind eine leichte und dennoch sättigende Beilage. Sie bestehen hauptsächlich aus Kartoffeln und sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien.

Die gemischten Pilze, wie Austernpilze, Pfifferlinge und Champignons, bringen einen intensiven Pilzgeschmack und eine angenehme Textur in das Gericht. Pilze sind eine gute Quelle für pflanzliches Eiweiß und enthalten Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und entzündungshemmende Eigenschaften haben können.

Die Zwiebeln und Knoblauchzehe verleihen dem Gericht nicht nur Geschmack, sondern enthalten auch schwefelhaltige Verbindungen, die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben können. Die glatte Petersilie als Garnitur enthält viele wichtige Nährstoffe wie Vitamin C, Eisen und Folsäure.

Das Olivenöl und die Butter sorgen für eine angenehme Geschmacksnote und liefern gesunde Fette, die für die Aufnahme fettlöslicher Vitamine und die Unterstützung der Herzgesundheit wichtig sind.

Als Beilage zu Gnocchi mit frischen Pilzen passt ein frischer grüner Salat gut, der zusätzliche Vitamine und Ballaststoffe liefert. Ein Glas trockener Weißwein oder ein leichter Rotwein kann das Gericht perfekt ergänzen und den Geschmack der Pilze hervorheben.

Zutaten für 4–6 Personen 

  • 500 g Gnocchi (Kühlregal) oder selbst gemacht (lohnt sich!)
  • 400 g gemischte Pilze (Austernpilze, Pfifferlinge, Champignons)
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 50 g Pecorino

So geht’s

  1. Die Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser geben und kurz aufkochen lassen. Dann sofort die Hitze reduzieren und die Gnocchi nur noch leicht kochen lassen. Sobald die Gnocchi an die Oberfläche steigen (nach ca. 3 Minuten), mit einer Schaumkelle herausheben, abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Die Pilze putzen und in 2–3 cm große Stücke schneiden.
  3. Die Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden.
  4. Knoblauchzehe fein hacken.
  5. Petersilie-blätter abzupfen und grob hacken.
  6. Das Olivenöl mit der Butter erhitzen und die Pilze kurz anbraten. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und alles goldbraun braten.
  7. Die Gnocchi zugeben und mitbraten, bis sie eine leicht goldgelbe Farbe annehmen.
  8. Die Petersilie zugeben und mit Salz, Pfeffer und Salz würzen.
  9. Auf Tellern anrichten und mit dünn gehobeltem Pecorino bestreuen.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Mediterrane Miesmuscheln

mediterrane-Mismuscheln

Das mediterrane Miesmuschelgericht ist ein perfektes Sommergericht mit einer Kombination aus…

Gnocchi Pfanne

Die Gnocchi Pfanne ist eine köstliche und einfache Mahlzeit, die mit…

Conchiglie mit Kürbis-Ricotta-Füllung

conchiglie-mit-kuerbis-ricotta-fuellung

Diese kleine leckere Köstlichkeit für zwischendurch steht in 25 Minuten auf…

Spaghetti mit gerösteten Kürbiswürfeln und Spinat

spaghetti-kuerbiswuerfel

Was gibt es Schöneres, als einen Topf Pasta mit heißer Sauce…