Conchiglie mit Kürbis-Ricotta-Füllung

Diese kleine leckere Köstlichkeit für zwischendurch steht in 25 Minuten auf dem Tisch.  

Zutaten für 4 Portionen 

  • 400 g Conchiglie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Ricotta
  • 1 kleiner Butternusskürbis oder Hokkaido (ca. 400 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Butter

 So geht’s  

  1. Die Conchiglie in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe kochen.
  2. Backofen auf 200°C vorheizen
  3. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. 
  4. Den Kürbis vierteln, entkernen, schälen und klein würfeln.
  5. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel und die Kürbisstückchen und den Knoblauch darin unter Rühren 10–15 Minuten weich dünsten. 
  6. Den Ricotta einrühren und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  7. Die Conchiglie abtropfen lassen und mit der Kürbis Ricottamasse füllen und in einer gebutterten Form im Backofen 5 Minuten überbacken.

Nährwerte pro Portion

 kcal: 450 , Eiweiß: 15 g, Fett: 7 g, Kohlehydrate: 78 g



„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Spaghetti mit Zucchini und Bärlauchpesto

Spaghetti-mit-Zucchini-und-Baerlauchpesto

Dieses leckere vegetarische Pasta Gericht besteht aus vier Teilen - Spaghetti…

Spaghetti mit Basilikum Pesto

spaghetti-mit-pesto

Wenn es mal wieder schnell gehen muss. Spaghetti mit Pesto aus…

Vollkornspaghetti mit Bärlauchpesto

vollkornspaghetti-mit-baerlauchpesto

Spaghetti mit Pesto aus frischen Zutaten sind immer ein Genuss. Der…

Broccoli Blumenkohl Gratin

Broccoli-Blumenkohl-Gratin

Low Carb Gratin - Solo oder als Beilage - immer ein Genuss!…