Chicken-Pie

Köstliches und gesundes Chicken Pie – ein Gaumenschmaus!

Dieses Chicken Pie ist ein wahrer Gaumenschmaus! Die Kombination aus zarten Hühnchenstücken, frischen Gemüsebeilagen und einer cremigen Sauce ist einfach unwiderstehlich. Das Rezept ist nicht nur superlecker, sondern auch noch gesund.

Gesundheitliche Aspekte

Das Chicken Pie ist ein ausgewogenes Gericht, das viele wichtige Nährstoffe liefert. Das Hühnchenfleisch ist eine hervorragende Proteinquelle und versorgt den Körper mit essenziellen Aminosäuren. Die Erbsen und Karotten bringen wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe mit. Auch die Kartoffeln sind ein gesunder Lieferant von Kohlenhydraten, Kalium und Vitamin C. Insgesamt ist dieses Gericht also nicht nur köstlich, sondern auch sehr nährstoffreich und ausgewogen.

Zutaten für 8 Portionen

  • 5 Tasse   Butter
  • 5 Tasse-Zwiebeln (gehackt)
  • 5 Tasse Mehl
  • 2 TL   Salz
  • 1/2 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Tassen Hühnerbrühe (Fond)
  • 1/2 Tasse Milch
  • 2 Tasse   Hähnchenfleisch (gekocht, zerpflückt)
  • 1 Dose feine Erbsen mit Karotten
  • 5 Stk. Kartoffeln
  • 275 g Blätterteig (tiefgefroren)

So geht’s

  1. Den Ofen 220 Grad vorheizen.
  2. Die Zwiebel schälen, klein hacken und mit dem Mehl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer in die geschmolzene Butter einrühren.
  3. Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.
  4. Die Zwiebel-Butter-Mischung ca. 5 Minuten dünsten, bis die Zwiebel glasig sind.
  5. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Hühnerbrühe mit der Milch in die Pfanne geben und kurz verrühren. Die Mischung erneut auf dem Herd zum Kochen bringen und etwa 1 Minute lang leicht einkochen lassen.
  6. Im Anschluss die Pfanne erneut vom Herd nehmen und das zerpflückte Huhn, die abgetropften Erbsen und Karotten sowie Kartoffelwürfel in die Brühe vermengen und etwas abkühlen lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Hälfte des Blätterteigs in den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) eindrücken. Jetzt die Huhn-Brühe-Mischung auf den Blätterteigboden eingießen. Mit dem restlichen Teig auslegen und die Kanten zusammendrücken, sodass alles abgedichtet ist. Zum Schluss noch einige Ritze in den Teig einschneiden und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Piekruste goldbraun ist.
  8. Den Pie aus dem Backofen nehmen und auf einem nassen Küchentuch abkühlen lassen.
  9. Abschließend den abgekühlten Pie in Portionen schneiden und mit Petersilie dekoriert noch warm servieren.

 

Getränke- und Beilagenempfehlung

Als perfektes Getränk zu diesem Chicken Pie empfehle ich einen frischen Salat mit Zitrusdressing. Die leichte Säure passt hervorragend zu den cremigen Aromen des Gerichts. Alternativ wäre auch ein knackiger Gemüsestick-Teller eine großartige Beilage.

 

 

iStock.com/ALLEKO

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Spaghetti mit Bärlauchpesto

Baerlauchspaghetti-mit-Pinienkernen

Spaghetti mit Bärlauchpesto ist ein erfrischendes Frühlingsgericht, das die feinen Aromen…

Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese ist ein klassisches italienisches Gericht, das weltweit bekannt und…

Chicken Tikka Spieße

chicken-tikka

Mögen Sie indische Küche? NJain? Dieses Gericht (Chicken tikka masala) werden…

Phat Thai

Phat Thai

Phat Thai, ist wunderbar! Deine Nudeln sind zart und die Sauce…