Spaghetti mit frischem Basilikum Pesto

Spaghetti mit frischem Basilikum Pesto – Ein Geschmackserlebnis der Extraklasse!

Dieses Gericht ist ein wahrer Genuss für die Sinne! Die Kombination aus frischen, aromatischen Zutaten wie Basilikum, Knoblauch und Parmesan kreiert einen unvergleichlichen Geschmack, der den Gaumen verwöhnt.

Gesundheitliche Aspekte

Das Basilikum-Pesto ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch sehr gesund. Basilikum ist reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen, die den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Olivenöl liefert gesunde einfach ungesättigte Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel senken und das Herz-Kreislauf-System unterstützen. Parmesan ist eine gute Quelle für Calcium, Eiweiß und Vitamine. Insgesamt ist dieses Gericht eine ausgewogene und nährstoffreiche Mahlzeit, die den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt.

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g             Basilikum
  • 3        Knoblauchzehen
  • 200 ml          Olivenöl
  • 100 g             Parmesan am Stück
  • 3 EL          Pinienkerne
  • 1 Prise     Salz & Pfeffer
  • 400 g             Spaghetti

 

So geht’s

  1. Zuerst wird das Basilikumpesto zubereitet. Dazu das Basilikum waschen und trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Anschließend die Knoblauchzehen schälen und beiseite stellen.
  2. Den Parmesan reiben
  3. Die  Basilikumblätter mit dem Knoblauch und den Pinienkernen in den Mixer geben und zu einer cremigen Masse verarbeiten.
  4. Den Parmesan untermischen.
  5. Das Olivenöl tropfenweise und unter ständigem Rühren unter das Pesto mischen. Nur soviel Olivenöl unterarbeiten, dass sich alles zu einer cremigen Sauce bindet. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Für Spaghetti reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und darin die Spaghetti „al dente“ also bissfest kochen. Von dem heißen Nudelwasser etwa 3 Esslöffel unter die Sauce rühren. Die Spaghetti in ein Nudelsieb gießen, abtropfen lassen und mit dem Pesto mischen.

 

Getränke und Beilagen Empfehlung

Zu diesem Gericht passt hervorragend ein leichter, trockener Weißwein, der die Frische des Basilikum-Pestos perfekt unterstreicht. Alternativ eignet sich auch ein spritziges Mineralwasser oder eine erfrischende Zitronenlimonade.

Als Beilage empfehle ich einen knackigen Blattsalat mit Tomaten und Gurken. Die frischen Zutaten harmonieren wunderbar mit dem cremigen Pesto. Zum Abschluss könnte man noch ein Stück Baguette servieren, um die letzten Reste des Pestos aufzunehmen.

Vorgericht und Nachtisch

Als Vorgericht wäre ein leichter Burrata-Salat mit Tomaten und Balsamico-Dressing eine perfekte Ergänzung. Die cremige Konsistenz des Burrata kontrastiert wunderbar mit der Frische des Salats.

Für den Nachtisch empfehle ich eine klassische Pannacotta mit Himbeersoße. Die zarte, cremige Textur der Pannacotta rundet das Menü perfekt ab und bildet einen leckeren Abschluss.

 

 

iStock.com/yasuhiroamano

Inspirationen

Weitere Rezepte

Pappardelle mit frischem Pesto

papardelle-mit-frischem-pesto

Pappardelle sind diese leckeren, extra breiten italienischen Bandnudeln. Sie sind meist…

Gegrillter Schwertfisch mit Scampispießen und Linguine

gegrillter-schwertfisch-mit-scampispiessen-und-spaghetti

Gegrillter Schwertfisch mit Scampispießen und Linguine ist ein köstliches Gericht, das…

Polenta mit Pilzen – so cremig & würzig

Polenta mit Pilzen

Diese cremige Polenta mit Pilzen ist ein leckeres und vollwertiges Gericht,…

Karottensuppe

karottensuppe

Karottensuppe ist eine einfache und dennoch köstliche Suppe, die aus Karotten,…