Ceasar Salat mit Hühnerbrust

Der Caesar Salat ist ein Klassiker der italo-amerikanischen Küche.

Ursprünglich als Vorspeise serviert, wird er mit ein paar gegrillten Hähnchenbruststreifen zu einem leckeren Hauptgericht.

Zutaten für 4 Portionen

  • Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 75 ml Milch
  • 150 g Romanasalatherzen oder Römersalat
  • nach Belieben – etwas Salatgurke, Tomaten …
  • 30 g Parmesan
  • 1/4 Baguette
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Stiel Rosmarin

So geht’s

  1. Für das Dressing 1 Knoblauchzehe fein schneiden. Das Ei mit dem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Senf und 1 EL Zitronensaft in einen Rührbecher geben. das Öl dazugeben. Einen Pürierstab auf den Boden des Rührbechers stellen, einschalten und langsam nach oben ziehen, bis eine cremige Mayonnaise entstanden ist. Dann die Milch und den restlichen Zitronensaft einmixen.
  2. Den Salat putzen, in große Stücke schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Den Käse in dünne Blättchen hobeln.
  3. Das Baguette in 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Rinde entfernen und würfeln.
  4. Den restlichen Knoblauch fein schneiden. Die Brotwürfel in 2 El Olivenöl goldbraun rösten, zuletzt den Knoblauch dazugeben, kurz mitschwenken und auf einen Teller geben.
  5. Die Rosmarinblättchen von den Stielen streifen. Hähnchenbrustfilets in einer Grillpfanne von beiden Seiten je 2 Minuten kross anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rosmarin, Honig und Senf zugeben, alles unter Schwenken mischen und noch etwa 1 Minute glasieren. Die Filets in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  6. Den Blattsalat mit dem Dressing mischen. Mit dem Hähnchenfleisch anrichten und mit Croûtons und Hartkäse bestreuen. Nach Belieben mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.




Nährwerte pro Portion

kcal: 580 , Eiweiß: 34 g, Fett: 42 g, Kohlehydrate: 14 g

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Hähnchenschnitzel in Käsepanade

hänchenschnitzel-in-käsepanade

Die Panade dieses Schnitzels enthält zur Hälfte würzigen Pecorino. Kombiniert mit…

Pissaladière

Pissaladière

Zwiebelkuchen auf Süd Französisch. Superlecker und durchaus eine Alternative zur deutschen…

Hackbällchen mit Kartoffelstampf

Hackbaellchen-mit-Kartoffelstampf

Echte Hausmannskost aus Omas Küche: Selbstgemachte Hackbällchen schmecken Groß und vor…

Reis mit Pilzen

Reis-mit-champignons

Reis mit Pilzen - Vegetarisch, köstlich und schnell ist dieses einfache und…