Hackbraten mit Schupfnudeln

Köstliche Schupfnudeln aus frischem Kartoffelteig und Hartweizengrieß, goldgelb in der Pfanne angebraten.
Dazu ein saftiger Hackbraten – Ein spitzenmäßiger Genuss.

Zutaten für 4 Portionen

Die Schupfnudeln:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 50 g Speisestärke
  • 3 Eigelb
  • wenig geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Butterschmalz

Der Hackbraten:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl
  • 2 Tl scharfes Paprikapulver
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 3 Stängel Thymian
  • 1 roter Paprika
  • 800 g gemischtes Hackfleisch
  • 3 Eier 
  • Salz + Pfeffer
  • 2 Thymianstiele

So geht’s

Der Hackbraten:

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und in heißem Öl andünsten.
  3. Paprikapulver dazugeben und kurz mitdünsten.
  4. Toastbrot in kaltem Wasser einweichen.
  5. Thymianblättchen abzupfen und fein hacken.
  6. Die Paprika fein würfeln. Das Toastbrot sehr gut ausdrücken.
  7. Das Hackfleisch, das Toastbrot, die Paprika, Knoblauch- und Zwiebeln- Würfel, den Thymian und die Eier verkneten.
  8. Den Hackteig mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Mit nassen Händen zu einem Laib formen und in eine Backform setzen.
  10. Im Ofen auf mittleren Schiene ca 60 Minuten backen

Die Schupfnudeln:

  1. Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen.
  2. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  3. Mehl, die Speisestärke, die Eigelbe etwas Salz, Pfeffer und wenig Muskat zufügen und durchkneten.
  4. Mit bemehlten Händen die Schupfnudeln formen und portionsweise in leicht siedendem Salzwasser gar ziehen lassen.
  5. Wenn die Schupfnudeln oben schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, und abtropfen lassen.
  6. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln unter Wenden goldbraun braten.

iStock.com/donstock

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Ragù alla bolognese

Spaghetti, Tagliatelle oder Penne dazu, frisch geriebenen Parmesan darüber - und…

Ravioli mit Wildschwein und Steinpilzen

Ravioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

Geschmack pur - aromatische Ravioli mit Wildschwein-Steinpilzfüllung. Zutaten für 4 Portionen…

Hähnchen in Weißwein

Hänchen in Weißwein

[et_pb_section admin_label="section"] [et_pb_row admin_label="row"] [et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Text"]Mit diesem  Coq au Vin…

Hühner Nudelsuppe

Hühnersuppe

Erkältungswetter, die Schnupfennase läuft, der Hals kratzt. Jetzt muss eine frische Hühnersuppe her!…