Arroz de marisco

Spanien hat angeblich so viele verschiedene Reispfannen-Gerichte wie Sandkörner an der Playa Arenal. Diese kleine Meeresfrüchtepfanne ist auf den Balearen sehr beliebt.

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g küchenfertige Kalmar Tuben
  • 500 g frische Miesmuscheln
  • 8 große, küchenfertige Garnelen (250–300 g)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 50 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 100 ml Olivenöl
  • 300 g Reis (Bomba)
  • 1 Tütchen gemahlener Safran (0,1 g)
  • 1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz Sal d´es Trenc mit Chili (oder normales Salz und eine gehackte Chilischote)
  • 400 ml Fischfond
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 1 Bio-Zitrone

So geht’s

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprika längs halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Den Staudensellerie putzen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.
  3. Oliven in dicke Ringe schneiden.
  4. Chili waschen und fein hacken.
  5. Kalmartuben waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden.
  6. Muscheln unter fließendem kaltem Wasser abbürsten, noch vorhandene Muscheln und Barthaare entfernen.
  7. Garnelen waschen und trocken tupfen.
  8. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten.
  9. Tintenfischringe hinzufügen und ca. 2 Min. mitbraten.
  10. Reis hinzufügen und kurz mitbraten.
  11. Die Oliven, die Chili, den Safran und den Kreuzkümmel unterrühren.
  12. Den Fond und die Tomaten dazugeben und aufkochen.
  13. Paella zugedeckt bei mittlerer Hitze ohne Rühren ca. 12 Min. kochen lassen.
  14. Muscheln zu dem Reis geben, die Garnelen drumherum verteilen und zugedeckt bei schwacher Hitze weitere 10 Min. garen bis sich die Muscheln geöffnet haben und der Reis das Wasser vollständig aufgesogen hat.
  15. Die Zitrone vierteln und zur Paella servieren.

Dazu passt ganz hervorragen ein Son Bordils Blanc 2016  von der Finca Son Bordils 



„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Asiatisch angehauchtes Rindfleisch mit Zwiebeln, Ingwer und Brokkoli

asiatisch-angehauchtes-rindfleisch-mit-zwiebeln-ingwer-und-brokkoli

Ein kleines feines schnell zubereitetes Häppchen mit asiatischen Anmutung. Zutaten für 4 Personen…

Gebackene Lachsforelle mit Rosmarin

Forellen-aus-dem-Ofen

Mögen Sie gebratene Forellen? Dann werden Sie dieses Rezept einer im…

Falafel mit Hummus

Falafel-mit-Hummus

Fein-cremig und leicht nussig  - für Freunde der Kichererbse hat unser…

La Ribollita

La-Ribollita

Lecker aufgewärmt oder frisch gekocht, Ribollita ist immer ein Genuss. Zutaten…