Apfelkuchen

Dieser schnelle leckere Apfelkuchen macht nur wenig Arbeit überzeugt aber auch Kuchenfans.

Zutaten für 12 Stücke

  • 1 kg Äpfel (Boskoop o.ä.)
  • 150 g flüssige Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Pk Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 300 ml Milch
  • 5 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • Butter zum fetten

So geht’s

  1. Backofen auf 180° C (Ober/Unterhitze) vorheizen
  2. Äpfel schälen, entkernen und vierteln.
  3. Eine Backform mit Butter fetten.
  4. Das Mehl, das Backpulver, den Zucker, das Salz und die Mandeln in einer großen Schüssel mischen.
  5. Die Eier, die Milch und die Butter verrühren.
  6. Eiermischung nach und nach unter die Mehlmischung rühren.
  7. Den Teig in die einfettete Backform füllen und die Äpfel dachziegelartig einschichten.
  8. Den braunen Zucker mit dem Zimt mischen und über die Äpfel streuen.
  9. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 40 – 45 Min. backen.

 

iStock.com/Lesyy

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Apfeltarte mit Calvados

tarte tatin

Apfeltarte mit Calvados ist eine köstliche Kreation, die die Aromen von…

Gesunde Kekse

kekse

Meine Kinder sind verrückt nach Keksen. Leider sind die käuflichen sehr…

Zwetschgen Kuchen auf Hefeteig

Zwetschgenkuchen auf Hefeteig

Dieser Zwetschgenkuchen auf Hefeteig ist ein köstliches Rezept, das den Geschmack…

Kürbis-Tarte mit Blauschimmel Käse

Kuerbis-Tarte-mit-Blauschimmelkaese

Hokkaido mal anders - der deftige Blauschimmelkäse macht diese Tarte zu…