Apfeltarte

Jetzt liegen die Äpfel frisch und knackig im Keller. Wenn nicht jetzt, wann dann? Diese delikate Apfel Tarte sollten sie sich nicht entgehen lassen!

Zutaten

  • 300 g Blätterteig (etwas Butter für die Form)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL geriebene Mandeln
  • 3-4 mittelgroße Äpfel (Braeburn, Elstar o.ä.)
  • 1 großes Ei
  • ½ Tasse Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 ml Schlagsahne

So geht’s

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen
  2. In der Zwischenzeit den Blätterteig etwa 2-3 mm dünn ausrollen.
  3. Die Form aus buttern, mit den geriebenen Mandeln bestreuen und mit Teig auslegen. Die Semmelbrösel darauf verteilen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  4. Äpfel schälen, die Kerngehäuse ausstechen, in dünne Spalten schneiden und den Teig-Boden dicht damit belegen.
  5. Sahne, Zucker und Ei verquirlen und über die Äpfel gießen.
  6. Im heißen Ofen in ca. 20 Min. fertig backen.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Vanillekipferl à la Oma

vanillekipferl

Vanillekipferl zählen zu den beliebtesten und bekanntesten Weihnachtsplätzchen – eigentlich kein…

Vegane Plätzchen für Weihnachten backen mit Macadamia Nüssen

Vegane-Plaetzchen-fuer-Weihnachten-backen-mit-Macadamia-Nuessen

Diese veganen Macadamia Plätzchen sind köstlich und man vermisst weder Eier…

Schnelles Himbeereis

himbeereis

Das schnellste Eis der Welt! Dabei auch superlecker und mit Stevia…

Leckerster Schokoladenpudding

Schokoladenpudding

Wer Tüten oder Fertigpudding kauf, ist selber schuld 🙂 Zutaten für…