Weißkohlsteaks mit Fenchel-Kartoffel-Püree und Pilzsauce

Dieses Gericht ist ein wahres Fest für die Sinne! Die Weißkohlsteaks sind zart und saftig, und die Erdnussglasur verleiht ihnen eine wunderbare Süße und Cremigkeit. Der Weißkohl ist reich an Vitamin C und Ballaststoffen, und die Erdnüsse liefern gesunde Fette und Proteine.
Das Fenchel-Kartoffelpüree ist eine köstliche Beilage, die herrlich aromatisch und fluffig ist. Die Kartoffeln sind eine gute Kohlenhydratquelle, und der Fenchel gibt dem Püree eine leichte Süße und einen frischen Touch.
Die Pilzsauce ist das I-Tüpfelchen auf dem i: Eine köstliche, würzige Sauce, die das ganze Gericht zusammenbringt.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Weißkohl
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 20 g Tahin (Sesammus)
  • 20 g Erdnussbutter
  • 3 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 3 Esslöffel Hefeflocken
  • 3 Esslöffel Baslamico-Creme
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kräuter der Provence
  • 30 g Erdnüsse (gehackt)
  • 1/2 Bund Petersilie

Fenchel-Kartoffelpüree

  • 600 g Kartoffeln (mehlig)
  • 2 Fenchel
  • 100ml pflanzenbasierte Milch (z.B. ungesüßte Sojamilch)
  • 3 Esslöffel vegane Butter
  • 1 Teelöffel Kümmelsamen
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Muskat
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer

Pilzsauce

  • 400 g Champignons2 Knoblauchzehen
  • 30 g vegane Butter
  • 30 g Mehl (Dinkel oder Weizen)
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Schuss Sojasauce (15ml)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/3 Teelöffel Pfeffer

So geht’s

  1. Den Weißkohl in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Backblech verteilen. Die Marinade aus der Gemüsebrühe und dem Tahin sowie der Erdnussbutter, dem Knoblauch, der Hefeflocken als auch Salz und Paprikapulver mischen. Auf den Kohlscheiben verteilen. Die Baslamico-Creme darüber träufeln und die gehackten Erdnüsse darauf verteilen. Im Ofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für etwa 40 Minuten backen. Der Kohl sollte dann weich sein.
  2. Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und dann in Salzwasser für etwa 20 Minuten weich kochen.
  3. Währenddessen den Fenchel in grobe Stücke hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl um die 5 Minuten anschwitzen. Kümmel- und Fenchelsamen hinzufügen und alles 1–2 Minuten rösten. Zuletzt noch 50ml Pflanzenmilch hinzufügen und den Fenchel weich kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann in einem Mixer pürieren.
  4. Die Kartoffeln abgießen. Das Fenchelpüree, die Butter und die Gewürze Salz, Muskat und Pfeffer zugeben. Mit einem Kartoffelstampfer alles bis zur gewünschten Konsistenz zerstampfen.
  5. Die Champignons halbieren und in dünne Scheiben schneiden. In eine heiße Pfanne ohne Öl geben und so lange braten, bis die Flüssigkeit fast komplett aus den Pilzen verschwunden ist. Währenddessen die Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden. Sie können nun in die Pfanne gegeben werden, genauso wie das Olivenöl und der Pfeffer. Nochmal 2 Minuten braten und beiseite stellen.
  6. Butter in der Pfanne schmelzen lassen, das Mehl hinzufügen und einrühren. Die Brühe zugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Rosmarin und Sojasauce zugeben. Umrühren, aufkochen lassen und die Pilze wieder in die Pfanne geben. So lange köcheln lassen, bis die gewünscht Konsistenz erreicht ist.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Vegetarische Auberginen Lasagne

lasagne

Lasagne gefällig? Keine Sorge diese hier kommt ohne schwere Béchamel-sauce und…

Mediterranes Omelette

omelette-parma

Eine kleine Zwischenmahlzeit mit mediterranem Touch. Zutaten für 2 Personen 2…

Überbackener Blumenkohl auf Kartoffelbett

ueberbackener-blumenkohl

Blumenkohl schmeckt mir am besten überbacken und in Verbindung mit Kartoffeln.…

Gegrillter Pfirsich mit Vanilleeis und Walnuss

gegrillter Pfirsich mit Vanilleeis und Walnuss

Gegrillter Pfirsich mit Vanilleeis und Walnuss ist ein leckerer und gesunder…