Shakshuka (Pochierte Eier in Tomatensauce)

Frühstücken auf Israelisch: Paprika, Tomaten, Eier – viel mehr braucht das leckere Shakshuka nicht.

Zutaten für 4 Portionen

So geht’s

  1. Die Tomaten blanchieren, abschrecken, die Haut abziehen und  in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Die Paprika putzen, vierteln, entkernen und fein würfeln.
  3. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Paprika zugeben und in ca 5 Minuten weich dünsten. Die Tomaten, Ras el hanout und das Paprikapulver zugeben. Mit Salz und 1-2 TL Zucker würzen und bei mittlerer Hitze 10-20 Minuten zu einer dicklichen Sauce einkochen und mit Salz abschmecken.
  4. 4 Mulden in die Sauce drücken. Die Eier einzeln aufschlagen und je 1 Ei in die Mulden geben. Die Eier in 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  5. Inzwischen die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  6. Die Shakshuka mit Petersilie und Schwarzkümmelsaat bestreut servieren.

Tipp:

Dazu passt Baguette oder besser noch Fladenbrot.

Nährwerte pro Portion

kcal:  330, Eiweiß: 16 g, Fett: 18 g, Kohlehydrate: 17 g

Service

iStock.com/Lisovskaya

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Kräuter-Rührei

Kraeuter-Ruehrei

Ein kleines schnelles Essen. Zum Frühstück, zwischen durch oder auf Brot.…

Knöpfle mit Gorgonzola überbacken

Knoepfle-mit-Gorgonzola-Birnen

Was sind eigentlich schwäbische Knöpfle und wie werden sie hergestellt?  Ganz einfach,…

Überbackener Blumenkohl auf Kartoffelbett

ueberbackener-blumenkohl

Blumenkohl schmeckt mir am besten überbacken und in Verbindung mit Kartoffeln. Mit…

Französische Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe ist eine Gemüsesuppe mit gedünsteten Zwiebeln als Hauptzutat. Sie ist…