Shakshuka (Pochierte Eier in Tomatensauce)

Frühstücken auf Israelisch: Paprika, Tomaten, Eier – viel mehr braucht das leckere Shakshuka nicht.

Zutaten für 4 Portionen

So geht’s

  1. Die Tomaten blanchieren, abschrecken, die Haut abziehen und  in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Die Paprika putzen, vierteln, entkernen und fein würfeln.
  3. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Paprika zugeben und in ca 5 Minuten weich dünsten. Die Tomaten, Ras el hanout und das Paprikapulver zugeben. Mit Salz und 1-2 TL Zucker würzen und bei mittlerer Hitze 10-20 Minuten zu einer dicklichen Sauce einkochen und mit Salz abschmecken.
  4. 4 Mulden in die Sauce drücken. Die Eier einzeln aufschlagen und je 1 Ei in die Mulden geben. Die Eier in 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  5. Inzwischen die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  6. Die Shakshuka mit Petersilie und Schwarzkümmelsaat bestreut servieren.

Tipp:

Dazu passt Baguette oder besser noch Fladenbrot.

Nährwerte pro Portion

kcal:  330, Eiweiß: 16 g, Fett: 18 g, Kohlehydrate: 17 g

Service

iStock.com/Lisovskaya

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Vegetarische Auberginen Lasagne

lasagne

Lasagne gefällig? Keine Sorge diese hier kommt ohne schwere Béchamel-sauce und…

Rührei mit Pfifferlingen

ruehrei-mit-pfifferlingen

Frische Pfifferlinge schmecken einfach köstlich. Was gibt es da besseres, als…

Spinat-Feta-Omeletts

spinatkuchen

Die kleinen zarten Babyspinatblättchen sind jetzt zu haben. Zusammen mit zartschmelzendem…

Bärlauchpesto – ganz einfach selbst machen

baerlauchpesto

Mit diesem Bärlauchpesto, das sich ganz einfach selbst machen lässt, kommen…