Rote Bete Suppe

Es muss nicht immer Borschtsch sein, wenn Sie eine Rote-Bete-Suppe mögen.
Hier eine vegane, leicht scharfe aber leckere Variante mit Kokos und Ingwer Aroma.

Zutaten für 4 Portionen

 So geht’s

  1. Rote Bete, Karotten, die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Das Gemüse hineingeben und unter Rühren 2–3 Minuten andünsten.
  4. Den Gemüsefond zum Gemüse gießen, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist.
  5. Inzwischen den Ingwer auf einer Küchenreibe fein reiben.
  6. Den Zitronensaft, den Ingwer und den Cayennepfeffer untermengen und alles grob pürieren.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch Röllchen und etwas Schmant heiß servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal: 100, Eiweiß: 10 g, Fett: 4 g, Kohlehydrate: 15 g

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Szegediner Gulasch

Szegediner-Gulasch

Das perfekte Winteressen - lange geschmortes Szegediner Gulasch Während der langen…

Schwertfisch mit Kapern und Spargel

Spargel mit Schwertfisch und Kapern statt Schinken und Hollandaise? Seien Sie…

Risotto mit Pilzen und Frühlingszwiebeln

Risotto-mit-Pilzen-und-Fruehlingszwiebeln

Verführung auf Italienisch. Die Mailänder wissen es, ein gutes Risotto weckt die…

Trofie al pesto – Ligurische Nudeln

Trofie-al-pesto

Dies ist ein schnelles, einfaches Gericht. Die Kombination aus Nudeln, Kartoffeln,…