Reisnudeln mit Rindfleisch und Brokkoli

Reisnudeln mit Rindfleisch und Brokkoli ist ein leckeres und gesundes Gericht, das sich perfekt für einen schnellen und einfachen Lunch eignet. Die Reisnudeln sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Nudeln und enthalten weniger Kohlenhydrate und mehr Ballaststoffe. Das Rindfleisch ist eine gute Proteinquelle und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen und Zink. Der Brokkoli ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthält wichtige Antioxidantien, die Ihr Immunsystem stärken und Ihre Gesundheit unterstützen. Die Schalotten, der Knoblauch und der Ingwer geben dem Gericht eine würzige Note und liefern wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Die Möhre und die rote Paprika liefern eine Extraportion an Vitaminen und Mineralstoffen und tragen zu einer gesunden Ernährung bei. Die gerösteten ungesalzenen Erdnüsse sind eine gute Proteinquelle und enthalten wichtige Nährstoffe wie Magnesium und Vitamin E. Das Thai-Basilikum verleiht dem Gericht eine frische und leckere Note. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und eignet sich perfekt als Hauptgericht oder als Snack für den Abend. Dazu passen ein frischer Salat und ein Glas Weißwein oder ein kühles Bier. Genießen Sie diese köstliche und ausgewogene Mahlzeit und lassen Sie sich von dem Geschmack und den gesundheitlichen Vorteilen verwöhnen.

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Reisnudeln
  • 150 g Rinderlende
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 KL. Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm groß)
  • 300 g Brokkoli
  • 1 Möhre
  • 2 KL. Rote Paprika
  • 1 EL geröstete ungesalzene Erdnüsse
  • 2–3 Stängel  (Thai)-Basilikum
  • 5 EL Gemüsebrühe
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 EL Kokosöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Die Reisnudeln in reichlich kochendem Wasser in etwa 3 Min. bissfest garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Das Fleisch in feine Streifen schneiden. Die Schalotten, den Knoblauch und den Ingwer schälen.
  3. Die Schalotten in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch und Ingwer klein würfeln.
  4. Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Paprika in dünne Ringe schneiden. Die Erdnüsse hacken. Das Basilikum waschen trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.
  6. Brühe mit Sojasauce, Zitronensaft und dem Zucker verrühren.
  7. Im Wok oder in einer tiefen Pfanne das Öl stark erhitzen. Die Fleischstreifen darin unter Rühren 2 Min. braten. Salzen, pfeffern und herausnehmen.
  8. Danach die Brokkoli-Röschen und die Möhrenscheiben im Wok unter Rühren 2 Minuten braten. Die Schalotten, den Knoblauch, den Ingwer und die Paprikaringe zugeben und weitere 3 Min. braten. Das Fleisch und die Reisnudeln zum Gemüse geben und die Würz Flüssigkeit dazu gießen.
  9. Unter Rühren noch 4–5 Min. braten, bis alles heiß ist. Basilikum und die gehackten Erdnüsse unterheben. Das fertig gebratene Reisnudelgericht mit Salz abschmecken und heiß servieren.

 

Tipp:

Anstelle von Reisnudeln können Sie auch asiatische Weizennudeln verwenden!

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Knusprig gebratene Ente pur – mit Blaukraut und Kartoffelspalten

Knusprig-gebratene-Ente-mit-Blaukraut-und-Kartoffelspalten

Knusprig gebratene Ente pur mit Blaukraut und Kartoffelspalten ist ein köstliches…

Grüne Spargelsuppe

Grüne Spargelsuppe

Grüne Spargelsuppe ist ein köstliches und gesundes Gericht, das mit seinem…

Linsenbolognese

linsenbolognese

Linsenbolognese ist ein pflanzliches und nahrhaftes Gericht, das eine gesunde Alternative…

Pikante Rinderbrühe mit Knödeln zum Sattwerden

knoedelsuppe

Nebel, nasskaltes Wetter! Brrr – jetzt brauche ich etwas Warmes für…