Ravioli mit Wildschwein und Steinpilzen

Geschmack pur – aromatische Ravioli mit Wildschwein-Steinpilzfüllung.

Zutaten für 4 PortionenRavioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

  • 250 g Mehl
  • 4 Eigelb
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Steinpilze
  • 200 g Wildschweinhack
  • 50 g Speckwürfel
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 KL. Bund Petersilie
  • Runder Ausstecher (ca. 6-8 cm Durchmesser)

So geht’sRavioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

  1. Das Mehl, die 3 Eigelbe und das Olivenöl mit 1/2 TL Salz und 7-8 EL Wasser zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. ruhen lassen.
  2. Petersilie fein hacken.
  3. Die Steinpilze in Würfel schneiden
  4. Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch, die Steinpilzwürfel, die Hälfte der Zwiebeln und den Knoblauch leicht anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Kräutern nach Gusto würzen.
  6. Den Teig dünn ausrollen und rund ausstechen. Mit Steinpilz,- Hack- Häufchen belegen, die Ränder mit Eigelb bestreichen, umklappen und die Ränder zusammendrücken.
  7. Die Ravioli in reichlich kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen und warm halten.
  8. Die restlichen Zwiebeln und die Speckwürfel in einer Pfanne braun rösten und die Ravioli kurz durchschwenken, mit der Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Tipp:

Sehr lecker sind die Ravioli auch mit Auberginen, und Maronen anstelle der Steinpilze.

Ravioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

Nährwerte pro Portion

kcal: 320, Eiweiß: 4 g, Fett: 9 g, Kohlehydrate: 50 g



iStock.com/arfo

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.