Ravioli mit Wildschwein und Steinpilzen

Das Ravioli-Gericht mit Wildschwein und Steinpilzen ist eine wahre Gaumenfreude, die sowohl durch ihren einzigartigen Geschmack als auch durch ihre gesundheitlichen Vorteile überzeugt.
Die Kombination aus frischen Steinpilzen und Wildschweinhackfleisch verleiht dem Gericht eine herzhafte und würzige Note, die von der zarten Knoblauch- und Specknote begleitet wird. Die frische Petersilie sorgt für eine leichte Frische und eine angenehme Schärfe.
Das
Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Steinpilze sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, wie Vitamin D, Vitamin B und Kalium, die zur Stärkung des Immunsystems und zur Unterstützung der Herzgesundheit beitragen. Das Wildschweinhackfleisch ist eine gute Quelle für Eiweiß und Eisen, was für den Aufbau und Erhalt von Muskelmasse und für die Blutbildung wichtig ist.
Dieses
 Gericht eignet sich hervorragend als Hauptgang und kann wunderbar mit einer leichten Salatbeilage oder einem frischen Gemüse serviert werden. Ein frischer, leichter Weißwein oder ein Glas Rotwein passt perfekt zu diesem Gericht und unterstreicht die würzigen Aromen der Steinpilze und des Wildschweinhackfleischs.
Genießen Sie dieses köstliche und gesunde Gericht in vollen Zügen und lassen Sie sich von den einzigartigen Aromen verzaubern.

Zutaten für 4 PortionenRavioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

  • 250 g Mehl
  • 4 Eigelb
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Steinpilze
  • 200 g Wildschweinhack
  • 50 g Speckwürfel
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 KL. Bund Petersilie
  • Runder Ausstecher (ca. 6-8 cm Durchmesser)

So geht’sRavioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

  1. Das Mehl, die 3 Eigelbe und das Olivenöl mit 1/2 TL Salz und 7-8 EL Wasser zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. ruhen lassen.
  2. Petersilie fein hacken.
  3. Die Steinpilze in Würfel schneiden
  4. Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch, die Steinpilzwürfel, die Hälfte der Zwiebeln und den Knoblauch leicht anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Kräutern nach Gusto würzen.
  6. Den Teig dünn ausrollen und rund ausstechen. Mit Steinpilz,- Hack- Häufchen belegen, die Ränder mit Eigelb bestreichen, umklappen und die Ränder zusammendrücken.
  7. Die Ravioli in reichlich kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen und warm halten.
  8. Die restlichen Zwiebeln und die Speckwürfel in einer Pfanne braun rösten und die Ravioli kurz durchschwenken, mit der Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Tipp:

Sehr lecker sind die Ravioli auch mit Auberginen, und Maronen anstelle der Steinpilze.

Ravioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

Nährwerte pro Portion

kcal: 320, Eiweiß: 4 g, Fett: 9 g, Kohlehydrate: 50 g



iStock.com/arfo

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Spaghetti mit Spinat und Pinienkernen

Spaghetti mit Spinat und Pinienkernen

Spaghetti mit Spinat und Pinienkernen ist ein köstliches und gesundes Gericht,…

Rote-Linsen-Dal mit Süßkartoffel

Rote-Linsen-Dal mit Süßkartoffel

Rote-Linsen-Dal mit Süßkartoffel ist ein köstliches und gesundes Gericht, das mit…

Vegane Linsen-Bolognese

Linsenbolognese

Bolognese, liebevoll auch Bolo genannt, geht immer.  Die vegane Version kommt…

Schweinefilet im Mantel mit Tagliatellini und Salat

schweinefilet-im-mantel-mit-tagliatelle-und-salat

Zartes saftiges Filet in knuspriger Hülle, für die Hungrigen ein Tagliatellininest…