Pikante Fischbällchen

Pikante Vorspeise, mit Beilagen als Hauptgericht oder auch als Fingerfood – diese Fischbällchen sind immer ein Genuss.

Zutaten für 4 PortionenPikante-Fischbaellchen

  • 500 g frisches Fischfilet (Barsch/Kabeljau)
  • 2 Chilischoten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 TL Curry
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Erdnüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • 50 g Paniermehl
  • 1 l Frittieröl

So geht’s

  1. Die Fischfilets würfeln. Die Chilischoten entkernen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln und den Knoblauch grob hacken. Alles zusammen im Mixer fein pürieren.
  2. Mit Curry, Salz und 1/2 TL Pfeffer würzen.
  3. Erdnüsse fein mahlen. Die Hälfte der Erdnüsse, das Mehl, das Ei und die Milch mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Das Fischpüree untermengen und die Masse 30 Min. kalt stellen.
  4. Aus dem Fisch-Teig mit feuchten Händen gleich große Kugeln formen.
  5. Paniermehl und den Rest der gemahlene Erdnüsse mischen und die Bällchen darin wälzen.
  6. Öl auf 180 Grad erhitzen und die Fischbällchen portionsweise in ca. 5 Minuten rundherum goldbraun ausbacken.

Nährwerte pro Portion

kcal: 310, Eiweiß: 21 g, Fett: 15 g, Kohlehydrate: 18 g

Service

 

iStock.com/ALLEKO

Inspirationen

Weitere Rezepte

Schollenfilet auf Kartoffel-Maronenbett

Scholle auf Maronenbett

Die Scholle, üblicherweise in Form von Schollenfilet, gehört bei uns zu…

Teriyaki Garnelen mit Reis

Teriyaki Garnelen

Ich gebe zu, ich bin ein Fan der japanischen Küche. Nicht…

Kabeljau-Kartoffel-Gratin

Kabeljau-Kartoffel-Gratin ist ein herzhaftes und nahrhaftes Gericht, das eine perfekte Balance…

Fish’n Chips

Fishn-Chips

Wenn schnell gehen muss - das Traditionsessen aus England - Fastfood,…