Pappardelle mit Filetstückchen

Schnelles Reste essen, der Kühlschrank bietet noch ein Stück Filet, ein halbes Körbchen Champignons und eine rote Paprika.

Pasta ist eh immer vorrätig. Und nach dem Essen steht ein Großeinkauf an 🙂

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Champignons
  • 250 g Rinderfilet
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie
  • 1 KL Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Pappardelle
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

So geht’s

  1. Salzwasser für die Pasta aufsetzen.
  2. Das Filet in mundgerechte Stücke schneiden, die Champignons putzen und vierteln, die Paprika und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden
  3. Nudeln ins Wasser geben und in 6-8 Min. (Packungs-angaben) bissfest garen.
  4. Eine große Pfanne erhitzen und das Öl erhitzen, die Filetstücke dazugeben kurz anbraten und warm stellen.
  5. Zwiebelwürfel anbraten, die Paprikastückchen und die Champignons zugeben und 5 Minuten braten lassen.
  6. Fleischwürfel mit dem Fleischsaft zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  7. Pasta abschütten, in die Pfanne geben, untermengen, mit der Petersilie bestreuen und sofort heiß servieren.



Foto © barol16

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Zartes saftiges Kalbsragout

Zartes-saftiges-Kalbsragout

Zartes, saftiges Kalbfleisch trotz kurzer Zubereitungszeit. Dazu aromatische Wurzelgemüse in einer…

Italienisches Ofengemüse

Ofengemüse mit Paprika und Aubergine

Ofengemüse mit Paprika und Aubergine Wie wäre es zur Abwechslung mal…

Tomaten Auberginen Gratin

Tomaten-Auberginen-Gratin-Melanzane-alla-parmigiana

Melanzane alla parmigiana Ein leckeres Gratin mit Auberginen, Tomaten und Mozzarella. Einfache Zutaten, einfache Zubereitung -…

La Ribollita

La-Ribollita

Mit Eintopf im April kann man auf jeden Fall leben, oder?…