Pappardelle mit Filetstückchen

Schnelles Reste essen, der Kühlschrank bietet noch ein Stück Filet, ein halbes Körbchen Champignons und eine rote Paprika.

Pasta ist eh immer vorrätig. Und nach dem Essen steht ein Großeinkauf an 🙂

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Champignons
  • 250 g Rinderfilet
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie
  • 1 KL Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Pappardelle
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

So geht’s

  1. Salzwasser für die Pasta aufsetzen.
  2. Das Filet in mundgerechte Stücke schneiden, die Champignons putzen und vierteln, die Paprika und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden
  3. Nudeln ins Wasser geben und in 6-8 Min. (Packungs-angaben) bissfest garen.
  4. Eine große Pfanne erhitzen und das Öl erhitzen, die Filetstücke dazugeben kurz anbraten und warm stellen.
  5. Zwiebelwürfel anbraten, die Paprikastückchen und die Champignons zugeben und 5 Minuten braten lassen.
  6. Fleischwürfel mit dem Fleischsaft zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  7. Pasta abschütten, in die Pfanne geben, untermengen, mit der Petersilie bestreuen und sofort heiß servieren.



Foto © barol16

Inspirationen

Weitere Rezepte

Gebratenes Kabeljaufilet mit grünem Spargel

Das gebratene Kabeljaufilet mit frischem Gemüse ist ein wahres Highlight für…

Hähnchencurry mit Basmati Reis

Haehnchencurry-mit-Basmati-Reis

Hähnchencurry mit Basmati Reis - Ein köstliches und gesundes Gericht Das…

Tagliatelle mit Hähnchenbrust-Streifen

Pasta-mit-Haehnchenbruststreifen

Tagliatelle mit Hähnchenbrust-Streifen ist ein köstliches Gericht, das den Gaumen verwöhnt…

Avocado-hähnchen Salat

Der Avocado-Hähnchen-Salat ist ein wunderbares Beispiel für eine frische, nahrhafte und…